Geheimtipp: Koh Yao Yai – Die unbekannte Nachbarinsel

strand auf koh yao yai

Blick von Koh Yao Yai nach Phuket

Rund um Phuket liegen eine ganze Reihe von kleineren und grösseren Inseln. Manche davon werden regelmässig von Ausflugsbooten angefahren, um dort zu schnorcheln. Auf manchen gibt es traumhafte Luxusresorts, wie das Evason auf Koh Yao Noi oder das Racha Resort auf Racha Yai.

Und dann gibt es auch Koh Yao Yai. Die grösste dieser umliegenden Inseln, aber auch eine der unbekanntesten und unerschlossensten. Noch vor zehn Jahren gab es auf Koh Yao Yai nicht mehr als einige privat vermietete Bungalows und knapp 5 km asphaltierte Strasse. Am Zustand der Strassen hat sich noch nichts geändert, aber immerhin sind einige kleine Anlagen hinzu gekommen, die Übernachtungsmöglichkeiten bieten.

Und dennoch ist Koh Yao Yai noch immer ein echter Geheimtipp. Dort findest Du Ruhe, Abgeschiedenheit und einen Einblick in das Leben der Inselbewohner Thailands vor dem Einzug der Touristenmassen.

Alles wissenswerte rund um Koh Yao Yai

Die Insel Koh Yao Yai liegt östlich von Phuket in der Phang Nga Bucht. Trotz der Nähe zu Phuket gehört die Insel offiziell zur Verwaltung der Provinz Phang Nga und nicht Phuket.

Koh Yao Yai ist die grösste Insel in der Yao Inselgruppe, die mit 44 Inseln und 140km² etwa ein Drittel der Fläche von Phuket einnimmt. Yao Yai ist Heimat für etwa 6.000 muslimische Bewohner, die in mehreren Dörfern auf der Insel leben.

Die Einwohner von Koh Yao sind überwiegend Fischer, und leben auch vom Anbau und der Verarbeitung von Kautschuk und Palmen. Mittlerweile arbeiten aber auch sehr viele auf den Tauch- und Ausflugsbooten auf Phuket. Bei Sea Bees Diving, meinem früheren Arbeitgeber stammen fast alle Kapitäne und die meisten der Bootsjungen von dort.

Neben Koh Yao Yai liegt die kleinere Insel Yao Noi, die bereits etwas besser erschlossen ist und einige 5 Sterne Resorts bietet. Auf der grösseren Yao Yai sind die Übernachtungsmöglichkeiten noch überschauberer. Einige kleine Bungalows und ein grösseres, gehobenes Resort, sonst nichts.

Die Insel ist weitläufig mit Kautschuk und Palmplantagen bedeckt. Im Küstenbereich dominieren Mangroven, aber es gibt auch einige sehr schöne Sandstrände, wie den Loh Pared Beach.

Wie kommst Du nach Koh Yao?

fischerboote phuket koh yao yai

Fischerboote am Hafen in Phuket Town

Die Anreise ist sowohl von Phuket, als auch von Krabi und Phang Nga mit dem Boot möglich. Von Phuket fahren Speedoote vom Hafen Bang Rong Pier täglich ab, erste Überfahrt um 07.30, danach alle 90 minuten bis 17.00 Uhr.

Am Chiawanich Pier fährt 3x täglich, ausser Freitags, eine grössere Fähre, die zumindest am Nachmittag auch Autos transportiert. Abfahrtszeiten: 08.30, 11.00 und 14.00 Uhr. Fahrtzeit etwa 60 Minuten, Preis lag bei meinem letzten Ausflug 2010 bei 30 Baht pro Person und 20 Baht fürs Moped.

(!Die Zeiten für die Fähre variieren auf allen Internetseiten sehr stark. Die Informationen, die ich veröffentlicht habe sind aus meiner eigenen Recherche entstanden.)

ACHTUNG: Hier findest du aktuelle und umfangreiche Informationen zu allen Fährverbindungen zwischen Phuket und Koh Yao Yai!

Die Überfahrt mit dem Boot dauert gute 60min und führt vorbei an den kleinen Khai Noog und Khai Nai Insel, die für Schnorcheltouren angefahren werden.

Bei Ankunft in Koh Yao Yai gibt es einige Taxen und die Möglichkeit Mopeds zu mieten. Wer die Insel selbst erkunden möchte, der bringt am besten ein eigenes Moped mit oder mietet vor Ort.

Die Insel erkunden – Eine Übersicht

Hat Loh Pared Koh Yao Yai

Loh Pared Beach auf Yao Yai

Das eigentliche Highlight von Koh Yao ist die Ursprünglichkeit. Die Insel lässt sich mit einem Moped oder auch Fahrrad hervorragend erkunden. Die einzige asphaltierte Strasse führt vom Pier in die „Inselhauptstadt“, das erste Dorf vom Pier. Dort gibt es einige Garküchen und kleine Shops, die Getränke und Snacks verkaufen.

Von dort teilt sich die Strasse auf und führt auf Schotterpisten zu anderen Teilen der Insel. Wer sich auf die Suche nach den schönsten Stränden macht findet diese an der Westküste.

  • Ao Muang Beach, malerisch gelegen, aber steinig.
  • Lo Pared Beach, toller Sandstrand und schön zum Schwimmen
  • Ao Som, im Norden der Insel mit Blick auf Yao Noi und die vielen Felsen der Phang Nga Bucht

Unterkünfte auf Koh Yao Yai

Wie bereits erwähnt ist die Auswahl an Unterkünften insgesamt noch sehr beschränkt.

Meine persönliche bevorzugte Wahl ist das Thiwson Beach Resort*. Es liegt im Nordosten der Insel mit traumhaften Blicken Richtung Krabi, hat einen eigenen Pool, direkt am Strand und schöne Holzbungalows nur ein paar Schritte von Pool und Meer entfernt.

Hier geht es zur Hotelübersicht und Preisen.

thiwson beach resort hotel empfehlung koh yao yai

Weitere Unterkünfte

Über die folgenden Unterkünfte habe ich bisher überwiegend gutes gehört und kann sie deshalb empfehlen.

Glow Elixir Resort

glow elixir resort koh yao yai

Die Strandbungalows des Elixir Resort

Am sehr schönen Lo Pared Sandstrand gelegen bietet dieses 4-Sterne Hotel die gehobensten Unterkünfte auf Koh Yao Yai. Zimmerkategorien reichen von Deluxe in zweiter Reihe bis hin zu den Bungalows direkt am Strand mit eigenem Pool.

Das Resort hat auch eine eigene Tauchschule, die Tauchgänge in der Umgebung anbietet und einen Pool für alle Gäste.

Hier gibt es mehr Informationen: Elixir Resort

Koh Yao Yai Village

Ebenfalls gehobener Ausstattung ist das Yao Yai Village. Es liegt im Nordosten der Insel und ist in die Dschungellandschaft hineingebaut worden. Schwimmen ist in zwei Pools möglich. Vom Restaurant und vielen Zimmer bieten sich traumhafte Blicke auf die umliegenden Inseln der Phang Nga Bucht.

Mehr Informationen gibt es hier: Yao Yai Village

Heimat Gardens Pension

Dieses Guesthouse wird von einer Thailänderin geführt, die viele Jahre in Südtirol lebte und gut deutsch spricht. Die Atmosphäre ist familiär und die Gastgeber kümmern sich fantastisch um ihre Gäste.

Preise liegen bei etwa 1000 Baht und bieten somit ein hervorragendes Preisleistungsverhältnis.

Mehr Informationen: Heimat Gardens

Wichtige Informationen zu Koh Yao Yai

Da es auf Koh Yao keine Bank, sondern nur einige ATM Geldautomaten gibt, die nicht mit allen Karten funktionieren, sollte ausreichend Bargeld mitgebracht werden. Kreditkarten werden nur in den beiden grossen Hotels akzeptiert.

Die Bevölkerung ist muslimisch und sehr freundlich, aber auch zurückhaltend. Das sollte beim Aufenthalt beachtet werden, denn Nacktbaden z.B. wird gar nicht gerne gesehen.

Westliche Restaurants sucht man hier vergebens. Auch wenn einige der Resorts auch einige westliche Speisen auf der Karte haben, so überwiegen kleine Garküchen, die sehr einfach sind.

Tolle Insel um ein paar Tage auszuspannen

Gerade, dass die Insel so wenig erschlossen ist macht sie zu einem ganz besonderen Ort in der Nähe des touristischen Phuket. Wer einige Tage Ruhe sucht, der wird hier fündig. Aber auch für einen kurzen Ausflug und Erkundung der Insel mit Moped oder Fahrrad ist es ein gelungenes Ziel. Dazu in diesem Artikel mehr.

Mehr Infos zu Koh Yao Yai erfährst du auch in diesem großen, aktuellen Übersichtsartikel!

18 Kommentare
  1. Stefan Gampe
    Stefan Gampe says:

    Hallo,

    danke für den schönen Bericht. Weisst Du auch wann die Fähren bei einem Tagesausflug zurück gehen. Im Internet geht leider nichts hervor. Kann ich auf das Boot nach Bangrong auch ein Moped mit nehmen ?? Danke für Deine Antwort

  2. Sebastian
    Sebastian says:

    Hallo Stefan,
    soweit ich weiss, zumindest war das bei meinem letzten Tagesausflug so, ging die Fähre gegen 14.00 Uhr zurück. Da man erst um 11 Uhr ankommt bleibt nicht viel Zeit für einen echten Tagesausflug. Besser ist es also über Nacht.
    Auf das Boot kann man auch mit dem Moped!

  3. Carsten
    Carsten says:

    Hallo Sebastian,
    Sehr gute Zusammenstellung und einer der Gründe warum wir nach Koh Yao Yai reisen.
    Wir kommen am Flughafen Phuket an und müssen irgendwie auf Koh Yao Yai kommen (am 2.11.13). Was empfiehlt sich am ehesten, ist einfach und trotzdem günstig?
    Wäre Super, wenn Du einen Tipp hättest (Flughafen bis Koh Yao Yai, Santhiya Hotel)
    Danke
    Carsten

  4. Sebastian
    Sebastian says:

    Hallo Carsten,
    hängt natürlich von Eurer Ankunftszeit am Flughafen ab. Aber am besten ist es wohl ein Taxi zum Bang Rong Pier zu nehmen. Dort gibt es Fähren um: 09:30; 11:00; 12:30; 14:30; 16:00 und 17:00
    Von dort wäre es wohl am besten sich vom Hotel abholen zu lassen.
    Alternativ gibt es auch private Transfers vom Flughafen zum Hotel für 4200 Baht, soweit ich das gelesen habe.

  5. Carsten
    Carsten says:

    Hi Sebastian,
    Super, vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann werden wir das mal so in Angriff nehmen.
    Danke
    Carsten

  6. Sebastian
    Sebastian says:

    Hallo Carsten,

    auch bei mir hat der Bericht maßgeblich zur Entscheidungsfindung für diese Insel beigetragen.

    Wir reisen allerdings erst im kommenden Februar – ich bin so gespannt.

    @Carsten: ich würde mich über einen kurzen Reisebericht (YAO YAI + Santhiya) sehr freuen.
    @all: kann man in der der Nähe des Santhiya ein Moped leihen?
    @all: gibt es wirklich keinen Geldautomaten auf Yao Yai?

    Viele Grüße
    Sebastian

  7. Batheya
    Batheya says:

    Hallo,
    ich reise bald nach Thailand und möchte nach ein paar Tagen in Phuket-Stadt erholsame 2 Tage auf Koh Yao Yai verbringen. Hast du, Sebastian, oder irgendwer anders, Erfahrung mit den Thiw Son Resort? Laut Karte befindet es sich im Nordosten der Insel. Ist es sehr umständlich, dort hinzugelangen, wenn man aus Phuket anreist?
    Ich bin auf der Suche nach einer nicht allzu teuren Unterkunft, in der man seine Ruhe hat. Möglichst direkt am Strand gelegen. Meinst du, im Heimatgardens wäre ich besser aufgehoben? Dort hat man ja scheinbar keine einzelnen Hütten.. hat man dennoch seine Ruhe?
    Viele Grüße
    Batheya

  8. Sebastian
    Sebastian says:

    Hallo Batheya,
    leider kenne ich das Thiw Son Resort nicht aus persönlicher Erfahrung. Die Anreise aus Phuket ist immer die gleiche. Du musst zum Bangrong Pier im Nordosten von Phuket oder zum Pier in Phuket Town. Dann mit der Faehre rueber. Dort holt Dich dann in der Regel das Hotel ab, wenn Du dort vorher die Abholung buchst.
    Die Heimatgardens sind sehr ruhig, aber nicht direkt am Strand.
    Da ist Thiw Son auf jeden Fall besser geeignet. Und die Preise sind ja auch sehr bezahlbar!

  9. Batheya
    Batheya says:

    Hallo Sebastian und vielen Dank für deine Antwort.
    Wir haben nun das Thiw Son gebucht und ich bin gespannt, wie es wird. Danke auch für die Tipps zur Anreise.

  10. Sebastian
    Sebastian says:

    Hallo Batheya,
    würde mich interessieren, wie es dort ist. Freue mich über eine kurze Info, wenn Ihr dort wart.
    Viele Grüsse,
    Sebastian

  11. Marcia Monroe Merchant
    Marcia Monroe Merchant says:

    Hallo Sebastian,

    herzlichen Dank für den tollen Bericht.
    Ich bin im September für 3 Monate in Thailand und werde mal schauen, das ich dorthin fahre.
    Besonders gefällt mir, das es dort ruhiger zu sein scheint und nicht so überlaufen, wie andere Inseln.

    Mal schauen, wo es mich hin treibt.

    Alles Liebe
    Marcia

  12. Jule
    Jule says:

    Hi Sebastian,

    Bin gerade mit einer Freundin in Südost Asien unterwegs und wollten uns noch ein paar schöne Tage zum ausspannen auf einer Insel gönnen.Daher, ist Koh Yao Yai immernoch so untouristisch oder strömen da auch die Massen hin? Und weisst du , ob es da Bungalows für Low-Budget – Travellergibt?
    Danke dir im Voraus!

    Liebe Grüsse,
    Jule

  13. Sebastian
    Sebastian says:

    Hi Jule,
    die Insel bekommt zwar mittlerweile auch mehr Besucher als noch vor ein paar Jahren, aber es ist immer noch sehr ruhig.

    Günstige Bungalows gibt es wohl den einen oder anderen, aber ich kenne persönlich keinen.

    Viele Grüße,
    Sebastian

  14. Batheya
    Batheya says:

    Hallo,
    ich war im Frühjahr auf Koh Yao Yai und muss sagen, dass es die schönste Station auf unserer Reise war! Es waren wirklich sehr wenige Touristen dort unterwegs und die Insel ist wirklich sehenswert. Vor allem, wenn man z. B. direkt aus Phuket Town kommt – da erwartet einen auf Koh Yao Yai eine Oase der Ruhe.
    Wir hatten ja das Thiw Son gebucht und es war definitiv die richtige Entscheidung. Ein wunderschönes kleines Resort, bei dem einfach alles gestimmt hat. Wir waren während unserer Reise ansonsten auch eher in Low Budget Hostels, aber für ein paar Tage haben wir uns dann etwas mehr „Luxus“ gegönnt. Besonders schön fand ich, dass es im Thiw Son eben einzelne Bungalows sind, sodass man kein Hotel-Ambiente hat und sich trotzdem um nichts kümmern muss (z. B. zahlt man sämtliche Getränke und Speisen erst bei der Abreise, sodass man nicht ständig mit Bargeld hantieren muss. Apropos Geld, wir haben einen ATM-Automaten entdeckt auf der Fahrt zum Thiw Son. Ausprobiert haben wir ihn nicht, weil wir vorsichtshalber genug Bargeld mitgenommen hatten, aber es scheint zumindest mittlerweile einen zu geben).
    Es war so schön dort, dass wir kurzfristig sogar noch eine Nacht länger geblieben sind als geplant. Ich kann die Insel und das Resort also wärmstens empfehlen.
    Liebe Grüße
    Batheya

  15. Florian
    Florian says:

    Hallo Sebastian,

    vielen Dank für die Beschreibung der Insel. Wir wollen im November für 7 Tage nach Ko Yao Yai, sind aber noch etwas unsicher welches Hotel wir buchen sollten. Unser eigentlicher Favorit ist ja das Santhiya, allerdings haben wir immer wieder gelesen dass man von dort schlecht wegkommt und das Restaurant sehr überteuert ist. Wir würden ja schon gerne 2-3 Restaurants als Alternativen für gutes local Sea-Food finden. Wie ist es denn auf der Insel – kann man dort als ungeübter Roller-Fahrer auch abends/nachts gut über die „Hauptstraße“ fahren und sind die Restaurants außerhalb der Resorts gut zu erreichen? Über Google Maps ist das ja alles nicht so einfach nachzuvollziehen. 🙂

    wir überlegen auch evtl die 7 Tage noch zu splitten in 3-4 Tage in Ko Yao Yai und 3-4 Tage eine andere ruhige Insel in der Pang Nga Bucht – gibt es vergleichbare Empfehlungen die von Ko Yao Yai gut zu erreichen sind?

    Vielen Dank für deine Hilfe. Gruß Florian

  16. Sebastian
    Sebastian says:

    Hallo Florian,
    Roller fahren ist auf der Insel sehr einfach. Es ist ja auch kaum Verkehr;)

    Restaurants gibt es nicht besonders viele und die meisten schließen schon sehr früh. Die Insel ist eben alles andere als touristisch. Falls ihr splitten wollt, wäre Koh Yao Noi, die kleinere, aber etwas besser erschlossene Nachbarinsel noch eine Empfehlung.

    Viele Grüße,
    Sebastian

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Im gestrigen Beitrag habe ich eine sehr wenig besuchte Nachbarinsel von Phuket vorgestellt: Koh Yao Yai. […]

Kommentare sind deaktiviert.