kata beach phuket

Kata Noi, Kata und Karon. Die 3 K-Strände im Südwesten – Alle Strände auf Phuket Teil 3

Die allermeisten Urlauber kommen wohl wegen der Strände nach Phuket. Und da Phuket hat  einige zu bieten.

Neben den bekannten und teilweise auch sehr überlaufenen Stränden gibt es zahlreiche weitere Strände, die eher selten besucht werden.

In dieser Artikelserie stelle ich über die nächsten Wochen alle Strände auf Phuket vor.

Um nichts zu verpassen solltest Du also meinen Newsletter abonnieren, siehe rechts in der Seitenleiste, oder mir auf Facebook folgen.

Diese Artikel sind in der Serie bereits erschienen:

Teil 1 – 6 Strände im tiefen Süden von Phuket (Nai Harn, Rawai, Yanui etc)
Teil 2 – Die Strände der Chalong Bucht
Teil 3 – Kata Noi, Kata, und Karon
Teil 4 – Die Strände am Cape Panwa
Teil 5 – Unbekannte Strände östlich von Phuket Town
Teil 6 – Einsame Strände im Norden von Phuket

 Die 3 K-Strände Kata Noi, Kata und Karon

3 buchten blick phuket karon viewpoint

Neben Patong gehören sie zu den bekanntesten und touristisch am stärksten erschlossenen Stränden auf Phuket. Und sicherlich auch zu den am meisten fotografierten Stränden der Insel. Denn der oftmals 3 Buchten Blick genannte Karon Viewpoint zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen im Süden von Phuket.

Vom Aussichtspunkt, der sich zwischen Nai Harn Beach und Kata befindet sind die 3 K-Strände zu sehen, von Süd nach Nord – nah nach fern

Kata Noi, Kata und Karon

Und diese Strände stelle ich im Folgenden etwas ausführlicher vor.

Kata Noi Beach

Der Strand von Kata Noi ist durch ein hügeliges Kap vom größeren Kata Strand getrennt. Da die Zufahrtsstraße zum Strand in einer Sackgasse endet und fast das gesamte Hinterland Teil des wunderschönen Katathani Hotels* ist blieb der Strand von exzessiver Bebauung verschont.

Kata Noi befindet sich in einer malerischen Bucht, die an beiden Seiten von Felsen eingerahmt ist. Das waldige Hinterland bildet eine schöne Kulisse. Der Strand selbst ist aus sehr feinem, weissen Sand. Das Meer ist speziell in der Hochsaison traumhaft klar und in blau und türkis gefärbt.

Da sich Kata Noi etwas abseits vom Hauptort von Kata befindet ist der Strand selbst in der Hochsaison vergleichsweise ruhig.

Schnorcheln und Wellenreiten

Kata Noi ist ein schöner Strand zum Schnorcheln. (Die 10 besten Plätze zum Schnorcheln auf Phuket findest du übrigens hier.)

Speziell am nördlichen Ende des Strandes um die Felsen herum. In diesem Bereich gibt es auch ein kleines Hartkorallenriff. Das bis auf etwa 10m Tiefe führt. Dieser kleine Tauchplatz wird von einigen örtlichen Tauchschulen als Strandtauchgang angeboten, z.B.: Seafun Divers

In der Nebensaison ist Kata Noi einer der Strände an denen es gute Bedingungen zum Wellenreiten gibt. Boards können im nördlichen Teil oder am Kata Beach gemietet werden.

kata noi beach phuket  kata noi beach phuket

kata noi beach phuket

kata noi beach phuket

kata noi beach phuketGarten des Katathani Hotel

kata noi beach phuketKata Noi Beach Road

Hotel Empfehlungen

Am Kata Noi Beach gibt es eigentlich nur 2 Hotels. Diese sind aber beide uneingeschränkt empfehlenswert! Das Katathani Resort & Spa* bietet seinen Gästen allen Komfort und fast ausschließlich Zimmer mit Meerblick. Noch etwas exklusiver geht es im The Shore at Katathani* zu, dein Resort nur für Erwachsene mit grosszügigen Zimmer die alle über private Pools verfügen.

Etwas ganz besonderes ist Mom Tri’s Villa Royale. Das ehemalige Wohnhaus vom thailändischen Architekten und Nachfahre von König Rama I, Mom Tri (Mom Luang Tridhsoyuth Devakul) liegt direkt oberhalb des Strandes und ist in die Felsen hineingebaut. Das Boutique Hotel bietet opulente Zimmer mit einem ganz speziellen Charme.

Restaurant Empfehlungen

In der Straße parallel zum Strand befinden sich einige Restaurants, die sowohl internationale als auch thailändische Küche servieren. Hier habe ich keine persönlichen Erfahrungen und bin für Empfehlungen offen!
Meine persönliche Empfehlung ist Mom Tri’s Kitchen, das Restaurant der erwähnten Mom Tri Villa Royale. Es bietet thailändische und internationale Küche auf höchstem Niveau, einen umfangreichen Weinkeller und ist mit diversen Preisen dekoriert. Das Restaurant ist für thailändische Verhältnisse preislich sehr gehoben. Wer aber ein Restaurant für einen besonderen Abend( z.B. in den Flitterwochen) in tollem Ambiente mit ausgezeichnetem Essen und hervorragendem Service sucht, der ist hier genau an der richtigen Adresse.

Oberhalb des Kata Noi Beach, in Richtung des Karon Viewpoint befinden sich einige Reggae Bars, darunter die After Beach Bar und Small View Point Bar, die mit Reggae Beats, Rastas und dem Blick auf die Bucht von Kata Noi sehr gut für einen Drink zum Sonnenuntergang oder ein Abendessen geeignet sind.

Kata Beach

Kata Beach ist einer der schönsten und beliebtesten Strände der Insel! Die Umgebung ist touristisch nach Patong am stärksten erschlossen. Mit einem reichhaltigen Angebot aus Strand, Restaurants, Einkaufen, Nachtleben und Funsport ist Kata ein idealer Ort für Familien.

Der Strand ist im Süden und Norden von einem felsigen Kap eingerahmt. Im Hinterland befinden sich unzählige Hotels, Gästehäuser, Apartments, Restaurants und Geschäfte. Der Ort selbst besteht dabei aus einem nördlichen(ursprünglichen) und südlichen Ortskern, die durch zwei Straßen miteinander verbunden sind. Die eine Strasse verläuft parallel zum Strand und ist von diesem v.a. durch die Anlage des Club Med getrennt, der sich über 2/3 des Strandes parallel zum Strand erstreckt.

Der Strand selbst ist ein sehr breiter Sandstrand aus feinem, weißen Sand. Die Felsen an beiden Enden und die vorgelagerte Insel Koh Puh, das türkisblaue Wasser und die Longtail Boote im nördlichen Teil bieten ganztägig eine tolle Aussicht und Motive für kitschige Urlaubsfotos.

Schnorcheln, Tauchen und Wellenreiten

Speziell das nördliche Ende von Kata ist ein schöner Ort zum schnorcheln und auch bei Tauchern sehr beliebt. Das Korallenriff beginnt bereits in 1-2 Meter Tiefe und verläuft bis auf etwa 12m. Und es gibt einiges zu sehen. Neben vielen Rifffischen auch Besonderheiten, wie Seepferdchen, Geisterfetzenfische und sogar ein Mimic Octopus wird hin und wieder gesichtet, wie mir Chris von Divesport berichtet hat.

In der Nebensaison von Mai bis Oktober ist Kata der beste Ort zum Wellenreiten auf Phuket, vermutlich sogar in ganz Thailand. Seit einigen Jahren bildet sich hier eine wachsende Gemeinschaft von Surfern. Es gibt diverse Verleiher von Surfboards und Surfschulen direkt am Strand. Ich persönlich gehe gerne zu Mike von Nautilus, einem Schweizer, der seit über 20 Jahren auf Phuket lebt und selbst jeden Tag im Wasser ist.

Und seit kurzem kann man in Kata sogar ganzjährig Surfen. Denn am südlichen Ende, direkt neben dem Clubmed und gegenüber des Kata Beach Resort, befindet sich das Phuket Surf House. Dort kann auf einer künstlichen Welle auf zwei Bahnen gesurft werden.

kata beach phuket

kata beach phuket

kata beach phuket

kata beach phuket

tauchen am kata beach phuket

surf house kata beach phuket

Hotelempfehlungen in Kata

Die Auswahl an Hotels in Kata ist unglaublich groß. Es ist unmöglich alle zu kennen. Daher nur einige Empfehlungen von Hotels, die ich kenne. Gerne dürft Ihr Eure positiven Erfahrung teilen!

Für All Incl Fans dürfte der Club Med nach wie vor die erste Adresse sein. Direkten Zugang zum Strand bietet das Kata Beach Hotel*, sowie das sehr exklusive und mehrfach ausgezeichnete Boathouse*, ebenfalls von Mom Tri.

Nicht direkt am Strand aber nicht weit zu laufen sind zahlreiche weitere empfehlenswerte Hotels, darunter das Sawasdee Village* eine tropische Oase im klassischen Thaistil und das Chaba Hotel*, ein ideales Familienhotel. Auch über das Metadee Resort* habe ich viel gutes gehört. Natürlich gibt es noch unzählige weitere Hotels, Resorts, Apartments und mehr. Für die Buchung empfehle ich Anbieter wie Booking.com und Agoda.com. Aber auch auf Seiten wie Lastminute.de und ab-in-den-urlaub gibt es zahlreiche Angebote für Hotels in Kata. Ob man diese einzeln bucht oder als pauschales Angebot bleibt dabei jedem selbst überlassen.

Übrigens, solltest Du Dich für eine Buchung über einen der Links entscheiden erhalte ich eine kleine Provision dafür. Dir entstehen dadurch aber selbstverständlich keine Mehrkosten.

Restaurantempfehlungen in Kata

Zugegeben ich komme nicht oft nach Kata zum essen und entsprechend kenne ich hier auch keine besonderen Tipps für Thaifood. (Wer hier eine Empfehlung hat immer her damit!) Was ich empfehlen kann sind der Italiener Cappanina in einer Seitenstraße gegenüber des Kata Beach Resort und die Two Chef Restaurants, in denen es Steaks und andere westliche Küche aber auch Thaifood gibt. Für gehobene  internationale Küche ist das Boathouse sehr zu empfehlen.

Ebenfalls eine Empfehlung in Kata ist der Dinpopark. Nicht nur wegen der Dinoburger, sondern wegen der Minigolfanlage. Hier kommen jung und alt auf ihre Kosten. Die Anlage ist großzügig gestaltet und eine grüne Oase inmitten von Kata. Die einzelnen Bahnen führen über Brücken und durch Tunnel immer wieder an riesigen Dinosauriern vorbei während Tier- und Dschungelgeräusche aus den Lautsprechern schallen.

Karon Beach

Nördlich von Kata beginnt der kilometerlange Karon Beach, ein breiter Sandstrand allerdings fast ohne schattenspendende Bäume. Parallel zum Strand verläuft die Strasse auf deren anderer Seite sich diverse Hotels befinden. Darunter das Hilton und Moevenpick.

Der Strand selbst ist recht breit und anders als Kata oder Nai Harn nicht in einer Bucht sondern endlos und gerade.

Der Ort Karon verläuft eher abseits des Strandes und ein eigentliches Zentrum gibt es nur mit einigen Straßen in der Nähe des Kreisverkehres. Hier befinden sich auch die meisten Restaurants und Geschäfte. Auch der Karon Tempel ist in diesem Bereich zu finden. Entlang der Beach Road haben sich in den letzten Jahren zu beiden Enden ebenfalls zahlreiche Restaurants angesiedelt.

karon beach phuket

karon beach phuket karon beach phuket

karon beach phuket

karon beach phuket

karon beach road phuket

Empfehlenswerte Hotels

Wie auch in Kata gibt es in Karon eine riesige Zahl an Unterkünften. Empfehlenswert sind dabei die genannten Hilton* und Moevenpick*. Aber auch über das relativ neue Mandarava Hotel* habe ich nur Gutes gehört.

Achtung: Lebensgefahr in der Nebensaison!

lebensgefahr straende phuket nebensaison

So schön die genannten Strände während der Hochsaison sind, umso gefährlicher können sie während der Nebensaison sein. Insbesondere Kata und Karon Beach entwickeln an vielen Stellen gefährlich ablandige Unterströmungen, sog. Rissströmungen. Diese sind an dem schaumigen, braunen Wasser zu erkennen, das aufs offene Meer fließt. Wer dort hinein gerät hat keine Chance dagegen an zu schwimmen und jedes Jahr ertrinken dutzende von Menschen. Meist aus eigenem Verschulden!

Um sich nicht unnötig in Lebensgefahr zu bringen gilt es auf bei roter Flagge nicht oder nur in den abgesteckten Bereichen schwimmen zu gehen und auf die Anweisungen der Rettungsschwimmer zu hören!

Die 3 Strände bzw Orte von Kata Noi, Kata und Karon sind eine gute Mischung aus touristisch entwickelt und dabei doch nicht ganz so überlaufen wie Patong. Besonders für Familien mit Kindern sind es ideale Orte für einen Urlaub. Mit Ausnahme der Nebensaison, wenn das Schwimmen hier wirklich gefährlich ist. Doch gerade dann fühlen sich die Surfer wohl….

Was sind Deine Tipps für Kata und Karon?

1 Antwort
  1. Horst Lebuda
    Horst Lebuda says:

    Hey Sebastian,
    toller Beitrag echt gelungen. Da gibt es eigentlich nichts hinzuzufügen, sonst ist der unbedarfte Thailand Urlauber überfordert. Wenn Du mal einen Beitrag zu Thema gut essen machst, würde ich auch gerne was beisteuern. Ich liebe Thailand und gleich nach den Menschen kommt das Essen.

    Grüße aus Berlin

Kommentare sind deaktiviert.