Alle Infos rund um Khao Lak

Alle Infos rund um Khao Lak

Khao Lak befindet sich rund 75 km vom Flughafen Phuket entfernt, etwa 110km von Phuket Town und Patong Beach, und ist ein beliebtes Reiseziel sowohl als eigenständige Destination, als auch in Komination mit einem Phuket Urlaub. Die Umgebung bietet eine bildschöne, weitgehend ursprüngliche Landschaft mit langen, ruhigen Stränden und Dschungel. Alles was du über Khao Lak wissen musst, wie du am besten hinkommst und was dich vor Ort alles erwartet, verraten wir dir auf dieser Seite.

Die Region Khao Lak

Khao Lak ist anders als allgemein angenommen nicht nur ein Ort, sondern beschreibt eine ganze Region, die sich über rund 30km entlang der Küste der Andamansee erstreckt. Namensgeber ist das kleine Dorf Khao Lak, mit dem gleichnamigen Berg über den die Anreise in den nördlich davon gelegenen touristischen Hauptort der Region führt.

Hauptort der Region mit den meisten Hotels, Restaurants und Geschäften ist das kleine Ban La Ohn und der etwas nördlich davon liegende Ort Bang Niang mit den Stränden Nang Thon Beach und Bang Niang Beach.

Weiter nördlich erstreckt sich die Region dann über weitere Strände, wie den Khuk Khak Beach, Bangsak Beach bis hin zum Ort Baan Nam Khem

hier befindet sich u.a. das Thailife Homestay Resort, und der Distrikthauptstadt Takua Pa, etwa 35 km vom Zentrum entfernt.

Anreise Khao Lak:

Die meisten Urlauber kommen nach Khao Lak vom Flughafen in Phuket, etwa 75km entfernt.

Die Anreise vom Flughafen zum Hotel in Khao Lak ist am einfachsten und komfortabelsten mittels Taxi. Die Fahrt dauert je nach Lage des Hotels etwa 1,5 Stunden. Die Preise liegen bei 1500-2000 Baht je nach Ort des Hotels. Wir arbeiten mit einem erfahrenen, zuverlässigen und sehr freundlichen Team von Taxifahrern zusammen und können gerne einen Flughafentransfer für dich organisieren,

Falls du einen Transfer zwischen deinem Hotel in Phuket und Khao Lak benötigst so können wir auch diesen organisieren.

Alle Infos findest du hier:

HIER Taxi nach Khao Lak buchen!

Anreise mit dem Bus

Es ist auch möglich mit dem Bus nach Khao Lak zu fahren.

Dies lohnt sich aber nur, wenn du bereits auf Phuket bist.

Die öffentlichen Busse starten alle in Phuket Town. Somit musst du bis nach Phuket Town auf eigene Faust oder mit dem Taxi anreisen. Preis hierfür je nach Abfahrtsort 300 – 1000 Baht.
Der Preis für die Fahrt kostet nur 80 Baht, dafür dauert die Fahrt jedoch 2,5 Stunden.

Eine Alternative wäre mit dem Minivan. Dieser bringt dich vom Badeort bis zur Bushaltestelle und von dort geht es mit dem normalen Bus weiter. Der Preis beträgt 300 Baht. Unserer Meinung lohnt sich diese Variante aufgrund des Aufwands nicht.

Wenn du dich bereits an anderen Orten in Thailand aufhältst kannst du ebenfalls mit dem Bus nach Khao Lak fahren. Es verkehren überregionale Busse zwischen Bangkok und diversen Orten in Südthailand, die auf dem Weg von/nach Phuket in Khao Lak halten.

Mehr Infos findest du hier

Anreise mit dem Zug

Eine direkte Zugverbindung nach Khao Lak gibt es nicht. Die nächsten Stationen sind in Surat Thani und Thung Song in Nakhon Sri Thammarat. Von dort kannst du anschließend mit dem Bus weiterfahren. Auch diese Anreisemethode empfehlen wir nicht unbedingt.

Strände in Khao Lak:

Khao Lak bietet dir etliche traumhafte Strände die sich besonders für Romantiker eignen, die gerne lange Spaziergänge am Strand machen. Viele der Strände sind zudem sehr wenig besucht, sodass du immer genügend Privatsphäre für dich in Anspruch nehmen kannst. Wir stellen dir hier die besten Strände in Khao Lak vom Norden Richtung Süden vor.

Bang Sak Beach

Der Strand liegt fast ganz im Norden von Khao Lak, etwas abseits vom Zentrum. Die lange, relativ flache Bang Sak Bucht wird von vielen riesigen Kasuarinen und zahlreichen Kokospalmen gesäumt. In unmittelbarer Umgebung befinden sich auch etliche Hotels und viele gute, kleine Restaurants wo herzhafte Thai Gerichte angeboten werden. Sehr zu empfehlen ist das Manathai Resort*.

 

Bangsak Beach Khao lak

Pak Weeb Beach

Sehr beliebt bei den Touristen ist der Pak Weeb Beach, da sich hier die beiden Traumstrände, der White Sand Beach und der Coconut Beach befinden. Der White Sand überzeugt wie der Name schon verrät, aufgrund seines extrem weißen Sand. Der Coconut Beach ist etwas ruhiger und der Sand nicht ganz so fein wie beim White Sand Beach, hier befindet sich jedoch eine Palme die als Postkartenmotiv verwendet werden kann. Beide Strandabschnitte sind immer sehr gut besucht.

White Sand Beach

White Sand Beach

Pakarang Beach

Das Cape Pakarang ist vor allem bei Surfern sehr beliebt, da hier in der Low Season ideale Bedingungen herrschen. Ansonsten ist der Strand recht groß und nur wenig besiedelt, sodass du immer deinen eigenen privaten Strandabschnitt in Anspruch nehmen kannst. Eine gute Unterkunft in der Nähe des Surfspot ist das Palm Galleria Resort.

Khuk Khak Beach

Der Khuk Khak Beach ist unserer Meinung nach einer der schönsten Strände in Khao Lak. Hier hast du viel Entspannung und einen traumhaften Strandabschnitt. Außerdem befindet sich direkt am Strand das The Heaven Khao Lak, das zu einem der besten Hotels in der Region zählt.

Khao Lak Le Meridien Beach

Bang Niang Beach

Der Bang Niang Beach gehört zu einem der beliebtesten Strände in Khao Lak. Der Strand verfügt zwar über keinen weißen Sandstrand, jedoch ist der beigefarbene Sand sehr angenehm und eignet sich ideal zum entspannen. Schwimmen ist beim Strand bei Ebbe sowie auch bei Flut gut möglich. Am Strand befinden sich auch etliche gute Restaurants, wo du gut essen kannst. Direkt am Strand liegt außerdem das Mukdara Beach Villa und Spa Resort, das sehr zu empfehlen ist.

Nang Thong Beach

Der Strand ist mit gut 2,5km Länge einer der längsten Strände in Khao Lak. Er ist etwas dicht besiedelt, somit wirst du hier nie alleine sein, aber dennoch genug Privatsphäre vorfinden. Aus dem Wasser ragen einige Steine, somit ist der Strand nicht der idealste zum schwimmen, entspannen lässt es sich aber trotzdem sehr gut. Für Familien bietet sich hier besonders das Chong Fah Resort an.

Nang Thong Beach Khao lak

Sunset Beach

Der Sunset Beach ist der südlichste Teil des Hauptortes und liegt unterhalb eines Hügels an dem sich einige Resorts mit traumhafte Blick über die Bucht befinden. Sehr zu empfehlen für Paare ist dabei das Sensimar Khaolak Beachfront Resort, das sich in einer guten Lage direkt am Strand befindet und ausschließlich für Gäste ab 16 Jahren geöffnet ist.

South Beach

Dieser Strand liegt wie der Name schon verrät ganz im Süden von Khao Lak. Hier geht es schon deutlich ruhiger zu als wie in den restlichen Gebieten. Obwohl sich hier einige Hotels, darunter das Khao Lak Emerald Resort befinden, so ist der Strand nie überlaufen und du findest immer genügend freie Liegefläche.

Khao Lak south beach

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Khao Lak:

Khao Lak bietet im Vergleich zu Phuket nur wenige Sehenswürdigkeiten, was zum einen daran liegt dass der Ort wesentlich kleiner ist und zum anderen, dass der Tourismus sich noch immer in Grenzen hält. Das bedeutet aber nicht, dass du in Khao Lak nichts erleben kannst.

Hier zeigen wir dir kurz was du bei einem Besuch in Khao Lak alles unternehmen und entdecken kannst.

Tsunami Denkmäler

Die Region Khao Lak wurde im Jahr 2004 sehr stark vom Tsunami getroffen. Dies ist zwar nicht mehr zu sehen, dennoch erinneren sowohl die Warnschilder für Fluchtwege als auch einige Denkmäler an die Katastrophe.

Polizeiboot 813

Das Polizeiboot 813 wurde einige hundert Meter ins Landesinnere gespült, wo es bis heute steht. Hier wurde das International Tsunami Museum ins Leben gerufen und das Boot erinnert an die Kraft des Tsunamiwassers.

Die Gedenkstätte kann ohne Eintrittsgeld besichtigt werden.

Khao Lak-polizeiboot

Tsunamigedenkstätte in Ban Nam Khem

Eine weitere Tsunami Gedenkstätte befindet sich in Ban Nam Khem, etwa 25km nördlich von Khao Lak. Die Gegend rund um den kleinen Ort hat mit die meisten Todesopfer gefordert und war anschließend monatelang Zentrum der internationalen Hilfsorganisationen. Das Denkmal ist sehr sehenswert und beklemmend zugleich.

Wenn du mehr darüber wissen möchtest, dann schaue dir doch unseren ausführlichen Artikel darüber an.

HIER kommst du zum Artikel!

Nationalparks

Zwischen Phuket, Khao Lak und Ranong gibt es insgesamt 7 verschiedene Nationalpark die allesamt einen Besuch wert sind. Direkt in Khao Lak befindet sich der Lamru Nationalpark, in dem sich der Ton Chongfa Wasserfall befindet. Der Eintritt beträgt 200 Baht, doch es lohnt sich. Die 5 Ebenen des Wasserfalls eignen sich gut um ein kühles Bad zu nehmen.

Hier findest du alle weiteren Nationalparks in der Umgebung!

Khao Lak Chongfa Waterfall

Ausflug zum Khao Sok Nationalpark

Der Khao Sok Nationalpark ist der größte und schönste Park in der Umgebung und befindet sich nicht weit von Khao Lak entfernt. Hier kannst du einen entspannten Tagesausflug, oder gleich mehrere Tage verbringen. Der Park überzeugt mit dichtem, ursprünglichen Dschungel, Wasserfällen, einer einmaligen Karstlandschaft und dem riesigen Chiao Lan Stausee. Mehr Infos zum Park gibt es hier.

Solltest du dich für einen mehrtägigen Ausflug auf eigene Faust interessieren so findest du hier unsere Hotelempfehlungen für Khao Sok.

Hast du mehr Interesse an einer organisierten Tour zum Khao Sok Nationalpark dann findest du hier alle Infos zu den angebotenen Touren.

khao sok landschaft

Ausflug nach Sri Taku Pa

Gut 45 Minuten von Khao Lak entfernt, befindet sich „das Alte“ Sri Taku Pa, die eine historische Altstadt zu bieten hat. Allein der Weg an sich ist bereits ein Highlight, durch eine idyllische, ursprüngliche Umgebung geprägt. Ebenfalls ist die Hintergrundgeschichte zur Stadt sehr interessant. Hier erfährst du weitere Informationen.

Inseln in der Umgebung

Similan Islands & Surin Islands

Vor der Küste von Khao Lak befinden sich die beiden Inselgruppen Koh Similan und Koh Surin, die vor allem bei Tauchern aufgrund der faszinierenden Unterwasserwelt bekannt sind. Auch schnorcheln kannst du bei den beiden Inseln perfekt. Beides sind eigenständige Nationalparks und bestehen aus mehreren Inseln.

similan-nationalpark-thailand

Similan Island Nummer 8 – Die Donald Duck Bay

Die Similans aus den 9 Similan Inseln, sowie Koh Bon und Koh Tachai. Die Surin Islands aus 5 Inseln.

Leider wurden die Similan Islands in den letzten Jahren von immer mehr Anbietern von Speedboottagestouren angefahren, so dass es dort teilweise sehr voll war. Noch etwas ruhiger geht es auf Koh Tachai zu.

Aufgrund der Entfernung von Khao Lak ist von allen genannten Inselgruppen aber Surin Island noch die ruhigste.

Alle sind wunderbar zum Schnorcheln, Baden und Relaxen an traumhaften Sandstränden.

Touren kannst du über uns hier buchen!

Koh Kho Khao

Wenn du eine noch etwas unbekanntere Insel suchst, wo du garantiert auf keinen Massentourismus treffen wirst, so empfehlen wir einen Ausflug nach Koh Khao Khao. Die Insel ist noch kaum erschlossen und eignet sich perfekt für Abenteuerlustige, die mit eigenem Roller per Fähre für einen Tag dorthin übersetzen. Der Hafen befindet befindet sich ganz in der Nähe der Tsunami Gedenkstätte in Ban Nam Khem.

Übernachtungen sind auf der Insel ebenfalls möglich. Hier eine Auswahl.

Khao Lak Hotelempfehlungen

Auch an Unterkünften mangelt es Khao Lak nicht und es ist in jeder Preisklasse das passende Hotel dabei. Da es immer schwierig ist Hotelempfehlungen zu geben, haben wir vor einiger Zeit eine Umfrage unter den Phuketastic-Lesern gemacht, welches Hotel in Khao Lak sie empfehlen können. Herausgekommen ist eine schöne Liste der besten und beliebtesten Hotels in Khao Lak.

Hier findest du die Phuketastic Leserempfehlungen!

Auch das Phuketastic Team hat eine Top 10 Hotel Liste in Khao Lak erstellt, wo ihr garantiert das passende finden werdet.
Unsere Empfehlungen findest du hier!