Alle Infos rund um die Phang Nga Bucht

Du interessierst dich für die Phang Nga Bucht, und den James Bond Felsen? Dann findest du in diesem Beitrag alle Infos rund um die Phang Nga Bucht. Continue reading

Sri Takua Pa nördlich von Khao Lak – Verschlafenes Nest mit historischer Altstadt

moped in chinesisch geprägtem ort khao lak südthailandDie meisten Touristen kommen wegen der Strände nach Khao Lak. Ein Teil sicher auch wegen der Nationalparks der Umgebung, wie dem Khao Sok oder Sri Phang Nga Nationalpark. Doch dabei ist sich kaum einer der reichen Vergangenheit dieser Gegend bewusst, die auf Phuket, Phang Nga und Takua Pa um die Jahrhundertwende des 20.Jahrhunderts Wohlstand in die Region brachte. Heute ist diese Zeit lange vergessen und nur mehr wenige Überreste(und z.B. das Bergbaumuseum) erinnern daran.

Auf Phuket sind diese v.a. rund um die Strassen Thalang Rd, Phang Nga Rd., und Dibuk Rd. zu finden. Hier ist der chinesische Einfluss der damaligen Zeit deutlich spürbar.

Ein weiterer, deutlich verschlafenerer Ort, der aber zur gleichen Zeit enstanden ist, wie Old Phuket Town ist Sri Takua Pa, auf den ich durch einen Beitrag auf Jamies  englischem Phuket Blog gestossen bin.

zeitschriftenladen in sri takua pa khao lak

Durch den Zinnabbau kamen Wohlstand und Chinesen

Achtung: Es folgt eine kurze geschichtliche Abhandlung der Region. Ich persönlich bin sehr an dieser Geschichte interessiert und immer auf der Such nach neuen Informationen. Eine der besten Quellen dafür ist das hervorragende Buch: A history of Phuket and surrounding areas“ Wer sich weniger für Geschichte interessiert kann diesen Absatz auch überspringen und direkt beim Rundgang durch den Ort weiterlesen.

Takua Pa ist eine Distrikthauptstadt der Provinz Phang Nga und liegt etwa 30km nördlich von Khao Lak. Die Stadt hat heute eine gewisse Wichtigkeit für die Region, mit diversen Verwaltungsgebäuden, einem regionalen Krankenhaus, sowie als Verkehrsknotenpunkt zwischen Phuket und Ranong.

Doch das war nicht immer so.

Mitte des 19. Jahrhunderts blühte der Handel mit Zinn. Zu diesem Zeitpunkt war die Provinz Takua Pa noch unter der Adminstration von Ligor(dem heutigen Nakhon Sri Thammarat, an der Golfküste von Thailand). Im Jahr 1892 wurde Takua Pa an den Monthon von Phuket angeschlossen. So wurde die oberste Verwaltungseinheit im damaligen Siam genannt. Von Phuket aus wurden damals Thalang(im Norden von Phuket) Takua Pa, Phang Nga, Ranong und Krabi regiert.

Die Gegend um Takua Pa war ein wichtiger Lieferant für Zinn. Entsprechend siedelten sich dort, wie auch in Phuket, viele chinesische Arbeiter und Händler an. Diese integrierten sich nach und nach in die Gesellschaft, behielten aber einen Teil ihrer Traditionen bis heute bei.

Besonders deutlich wird der chinesische Einfluss in Sri Takua Pa, einer kleinen Stadt, die um die Jahrhundertwende entstand und mit dem Niedergang des Zinnhandels in Vergessenheit geriet.

Rundgang durch die Altstadt von Sri Takua Pa

 

Sri Takua Pa liegt gut 7km ausserhalb vom grossen Takua Pa, 40km von Khao Lak entfernt. Die Stadt ist nicht sonderlich gross und auf den ersten Blick auch nichts Besonderes, ein kleines Provinznest, abseits des Tourismus. Doch das alleine kann ja schon Anreiz genug sein.

thailändische provinz ruhige stadt

Der eigentliche Reiz in dieser Stadt ist die Altstadt, die mit ihren Shophäusern und Arkaden ideal zum schlendern, entdecken und fotografieren ist.

Wir starteten unseren Rundgang am chinesischen Schrein direkt im Stadtzentrum, dessen Inneres leider geschlossen war. Von dort ging es nach links in die historische Hauptstrasse.

chinesischer schrein in takua pa phang nga

auto vor chinesischem geschäft takua pa

Viele der kleinen Shops waren bereits geschlossen, oder im Begriff zu schliessen. Immerhin war es bei unserem Besuch Samstag nachmittag um 17.00 Uhr. Hier ticken die Uhren wohl noch anders und nur der 7Eleven hat 24 Stunden geöffnet.

An den meisten Häusern waren diese kleinen chinesischen Altare angebracht.

hausaltar china in thailandarkaden in si takua pa

 

werkzeugladen in si taku pa

Kleiner Hardwareshop mit Werkzeugverkauf, der Besitzer war am zu sperren und hatte nur mehr einen Teil seines Sortiments in der Auslage.

reste der stadtmauer in takua pasi takua pa governeurs haus residenz ruine

Etwas ausserhalb des Ortes liegt die alte Stadtmauer und die Ruine des ehemaligen Gouvernourspalastes. Die Grösse dieser Stätte zeugt davon, welche Wichtigkeit der Ort einmal eingenommen haben muss.

Einkehren auf dem Markt von Sri Takua Pa

Leider waren wir einen Tag zu früh dran und verpassten den wöchentlichen Sonntagsmarkt in der Stadt, der sehr lebhaft und gut besucht sein soll, wie dieser Artikel auf Travelfish verrät.

Allerdings gab es einen kleinen Markt mit einigen Garküchen und Essständen, an denen es genug Auswahl für eine Mahlzeit gab.

strassenstand garküche in thailandthailand garküche essen

Sri Takua Pa ist ein kleiner Ort, der einen Abstecher lohnt, wenn man sich in der Gegend aufhält. Er lässt sich hervorragend mit einem Besuch des Tsunami Memorial in Ban Nam Khem, oder dem Sri Phang Nga Nationalpark verbinden.

Ausserdem führt die Strasse von hier aus weiter durch die Berge bis nach Phang Nga und ist eine traumhafte Strecke für Motorradfahrer. Dabei kommt man u.a. an der Rafting Strecke auf dem Phang Nga River vorbei.

Hier ist der Ort auf der Karte zusammen mit einigen anderen Ausflugszielen der Region:


Ausflüge von Khao Lak aus auf einer größeren Karte anzeigen

Du suchst nach Ausflugszielen auf Phuket? Dann hole Dir mein kleines Ebook mit 10 der besten Ausflüge auf Phuket!

Empfehlung!? Das Thailife Homestay Resort nördlich von Khao Lak

thailife homestay resort khao lak

Als Ausgangspunkt für unseren letzten Wochenendausflug wählten wir das Thailife Homestay Resort und Spa* etwa 20 km nördlich von Khao Lak. Das Resort liegt im kleinen Ort Baan Nam Khem und ist damit ideal für diverse Ausflüge. Doch das ist nicht das eigentlich besondere an dieser Anlage.

Es ist die idyllische, ländliche Lage, in Gehweite zu einem nahezu unerschlossenen Strand und die traumhaften Bungalows aus Teak, im traditionellen thailändischen Stil, die das Resort zu einem Erlebnis machen.

Das erwartet Dich im Thailife Homestay Resort

Die Anlage ist sehr grosszügig gestaltet und liegt an einem kleinen See. Die Teakholz-Bungalows liegen rund um den See verteilt.

thailife homestay khao lak baan nam khembungalows thailife homestay resort khao lak

Unser Bungalow, mit einem grossen Schlaf- und Wohnzimmer, kleiner Kochnische und einem tollen Bad mit einer Outdoordusche!

dusita villa thailife homestay khao lakbad und dusche im resortoutdoor rain shower dusche im freien

dusita villa teak haus khao lak

Was mir besonders gut gefallen hat waren die vielen kleinen Details, wie der Wasserbottich mit Schöpfer, um die Füsse vor Betreten des Hauses zu waschen, oder eben die Aussendusche.

wasserfass thailand zum füsse waschen

lampe aus vogelkäfig

Das Resort verfügt über einen Swimmingpool, ein Spa und ein Restaurant(hierzu später mehr…). Desweiteren werden diverse Ausflüge, Kochkurse und andere Aktivitäten organisiert, was sicherlich für den einen oder anderen Besucher interessant ist. Allerdings hatte ich das Gefühl, dass während der Nebensaison viele Aktivitäten stark eingeschränkt angeboten werden.

thailife homestay resort pool

Die Lage ist ideal für Selbstfahrer und Entdecker

Das Thailife Homestay liegt etwas ab vom Schuss. D.h. touristische Einrichtungen, westliche Restaurants(mit Ausnahme des hotel-eigenen), Banken, Supermärkte etc. sucht man hier vergebens.  Auch sind die meisten Sehenswürdigkeiten der Umgebung etliche Kilometer entfernt. Der Gast ist also auf eigene Transportmittel oder Taxis angewiesen.

Die vom Hotel organisierten Taxis sind extrem teuer. Ein Blick auf die im Zimmer ausliegende Preisliste zeigte, dass selbst die übertriebenen Preise der Tuk Tuk Mafia in Phuket noch günstig erscheinen…

Besser ist es da schon sich ein eigenes Fahrzeug zu besorgen, was das Resort auch gerne übernimmt. Mit einem Auto ist man flexibel und kommt schnell in umliegende Nationalparks und Strände.

Hier ist das Resort auf der Karte:


Thai Life Homestay auf einer größeren Karte anzeigen

Die Umgebung des Resorts – Strand, Markt, Tsunami Memorial

Der Strand

Vom Resort aus ist entweder zu Fuss, mit dem Fahrrad oder dem kostenlosen Hotel-Tuk Tuk Shuttle der Bangsak Beach erreichbar. Der Strand ist ein breiter Sandstrand, der wohl auch in Hochsaison recht wenig besucht ist. Vom Hotel kommend stösst man direkt auf die Beachbar des Hotels mit Sitzgelegenheiten. Während der Saison gibt es hier Sunset Cocktails, zu unserem Aufenthalt in der Nebensaison war die Bar aber geschlossen.

beach at baan nam khem khao lak

Leider war es zu stürmisch, mit einer gefährlichen ablandigen Strömung, so dass wir nicht zum Schwimmen ins Wasser konnten. Dies dürfte allgemein ein grosses Manko aller Strände der Region in der Regenzeit sein, da sie dem vorherrschenden Westwind ungeschützt ausgesetzt sind.

Dennoch war es herrlich einen kilometerlangen Strand ganz für sich alleine zu haben und dabei den Sonnenuntergang zu geniessen.

haad baan nam khem sonnenuntergang am strand

Der Markt

Nur wenige Minuten entfernt vom Thailife Homestay liegt der kleine Ort Baan Bang Muang. Eigentlich nichts weiter als einige Häuser und Shops entlang der Hauptstrasse. Allerdings gibt es hier abends einen netten kleinen Markt und morgens gutes einheimisches Frühstück direkt vor dem 7Eleven: Gafae Boran(traditioneller Thai-filterkaffee und Schmalzgebäck). Seit Jahren halte ich regelmässig in diesem Ort an, wenn ich auf Visarun muss oder aus einem anderen Grund Richtung Takua Pa oder Ranong fahre.

Auf dem Markt am Abend habe ich als Farang tatsächlich für etwas Aufregung gesorgt. Unsere Spezies gibt es da wohl nicht so oft zu sehen…Zu sehen gab es dafür aber allerlei lokale Schmankerl, wie Kai Mot Daeng – Waldameiseneier.

Tsunami Memorial

Der Ort Baan Nam Khem und die Umgebung des Resorts war die am stärksten vom Tsunami betroffene Region Thailands. Über 3600 Menschen starben alleine in dieser Gegend. In Gedenken an die Opfer wurde eine Tsunami-Gedenkstätte errichtet. Diese befindet sich nur 5 Minuten vom Thailife Homestay Resort entfernt und ist wirklich sehr eindrücklich.

tsunami memorial baan nam khem

Das Restaurant – Einziger wirklich grosser Kritikpunkt am Thailife Resort

Das Thailife ist ein wunderbares Resort, tolle Lage, fantastische Bungalows. Aber es gibt dennoch eine Sache, die mich wirklich sehr gestört hat.

Am ersten Abend kamen wir gegen 20.00 Uhr von Phuket aus an und hatten noch nicht zu Abend gegessen.
Kein Problem dachten wir uns und machten uns auf den Weg ins Restaurant des Resorts.

Leider verging mir beim Blick auf die Speisekarte etwas der Appetit. Alle Thaigerichte ab 150 Baht ohne Reis. Ein Khao Phat für 200 Baht!!! Eine absolute Frechheit in meinen Augen! Letztlich bestellten wir drei Gerichte Gaeng Phet Ped Yang(ein Entencurry), Spring Rolls und Schwein süss-sauer, dazu 3x Mal Reis, ein Bier, ein Wasser, ein LemonSoda und bezahlten dafür den stolzen Gesamtpreis von über 800 Baht. Was mich aber am meisten ärgerte waren die wirklich kleinen Portionen und die 5 Ministückchen Ente im Curry.

Für diesen Preis gehe ich auf Phuket zum Seafood Essen und sitze direkt am Meer….

Mir ist bewusst, dass Hotels mehr verlangen, aber diese Preise waren wirklich unverschämt. Am nächsten Tag kauften wir dann auf dem nahegelegenen Markt für 200 Baht Abendessen, Früchte und Snacks ein und aßen gemütlich auf der Terrasse vor unserem Bungalow.

unser bungalow in khao lak

Fazit und Empfehlung:

Obwohl mich die Erfahrung im Restaurant doch sehr störte war das Resort wirklich klasse und für den von uns gezahlten Lowseason Preis, mit 50% Rabatt, würde ich auch jederzeit wieder dort hingehen. Ob ich allerdings den vollen Preis von 3500 Baht bezahlen würde wage ich zu bezweifeln.

Meine Empfehlung wäre im Internet nach Promotions Ausschau zu halten, wie wir das mit Agoda* getan haben. Wir zahlten 50% des regulären Preises für eine Dusita Villa. Das Restaurant würde ich meiden und stattdessen auswärts essen. Dann stimmen wohl auch Preis und Leistung.

thailife homestay resort und spa takua pa khao lak thailand

Die Gegend jedenfalls lädt noch zu vielen Ausflügen ein und hat uns sicherlich nicht das letzte Mal gesehen. Vor allem, da wir unbedingt noch nach Koh Kho Khao wollen.

Kannst Du Hotels in der Umgebung empfehlen? Oder warst Du vielleicht schon einmal im Thailife Homestay Resort?

 

Eine Tagestour mit dem Moped nach Koh Yao Yai

koh yao yai strand einsam

Koh Yao Yai ist eine kleine, noch sehr wenig entwickelte Nachbarinsel von Phuket, die ich immer wieder gerne besuche. Hier ein kleiner Bericht einer Tour, die ich Mitte 2010 mit Freunden unternommen habe. Mein allererster Besuch auf der Insel war für die Hochzeit eines Kollegen der Tauchschule im Sommer 2005. Damals schlief ich in einer Hängematte unter dem Holzhaus eines befreundeten Bootsjungen, zog über die Insel und war für drei Tage der einzige Ausländer auf der gesamten Insel. 2010 sahen wir immerhin 2 weitere Farang, die gerade zu ihrer Bungalow-Anlage chauffiert wurden. (Einige Jahre später sind es dann doch schon ein paar mehr Urlauber, aber noch immer ist der Tourismus dort in den Kinderschuhen)

Alle wichtigen Informationen rund um Koh Yao Yai findest du hier!

Los geht´s am Hafen in Phuket Town

Koh Yao Yai ist, wie beschrieben sowohl von Phuket, als auch von Krabi und Phang Nga aus erreichbar. Auf Phuket gibt es zwei Häfen, von denen Koh Yao angefahren wird. Wir fuhren vom Chiawanich Pier in Phuket Town ab.

phuket koh yao yai fähre hafenphuket koh yao yai fähre

Von dort fahren 3x täglich Fähren, auf denen auch Mopeds und zumindest nachmittags auch Autos transportiert werden.

Da wir kaum Informationen zur Abfahrtszeit(2010 gab es fast keine Infos im Internet zu Yao Yai) gefunden hatten fuhren wir auf gut Glück zum Hafen.

Als wir um kurz vor 09.30 Uhr ankamen hatten wir die erste Fähre verpasst und mussten auf die nächste Fähre um 11.00 Uhr warten. Dabei stellten wir auch fest, dass die letzte Fähre zurück bereits um 15.00 Uhr von Koh Yao starten sollte.

Damit blieben uns nur 3 Stunden zum Erkunden.

Die Überfahrt vorbei an kleinen Trauminseln

Sobald die Fähre beladen ist kann es losgehen. Die Fahrt führt zunächst an den typischen Fischerbooten vorbei, auf denen die Besatzung auf engstem Raum wochenlang harte Arbeit verrichtet.

Die Fahrt führt an einigen kleineren Inseln und Felsen vorbei. Darunter auch die Inseln Koh Kai Nai und Koh Kai Nook, die beiden Eierinseln, die die Form von Spiegeleiern haben. Beide sind mit ihrem schönen Sandstrand und klarem Wasser beliebte Ziele der Schnorchelausflugsboote und entsprechend überlaufen.

Das Ziel ist der Loh Jak Pier im Südwesten von Koh Yao. Am Pier angekommen warten einige Taxifahrer, die Übernachtungsgäste zu den wenigen Bungalow-Anlagen bringen. Am Ufer gibt es ein kleines Gebäude mit Minimarkt und einem Mopedverleih.

koh yao yai moped verleih

Die Insel erkunden – Der Süden

Da uns nur 3 Stunden Zeit blieben, bevor die Fähre zurückfuhr beschlossen wir eine kleine Runde im südlichen Teil der Insel zu drehen und an  einen der Strände zu fahren.

Vom Pier aus folgten wir der asphaltierten Strasse in den ersten Ort. Dort bogen wir auf eine Schotterpiste Richtung Süden ab. Nach einigem auf und ab stiessen wir auf die grosse Bucht, die im Süden von Koh Yao Yai liegt. (siehe Karte)


Koh Yao Yai auf einer größeren Karte anzeigen

Hier liegt ein kleines Fischerdorf, dass v.a. von der Verarbeitung und dem Verkauf von getrocknetem Fisch und Tintenfisch lebt. Die Fische werden hier im grossen Stil einfach in der Sonne getrocknet.

koh yao yai fischtrocknung

koh yao yai fischerdorf

Von hier fahren wir weiter auf die Westseite und stossen dort auf das Elixir Resort, das als einziges Resort an einem herrlichen Sandstrand liegt. Die Bungalows kosten von 3500 Baht aufwärts sind also nichts für sehr preisbewusste Reisende. Aber wer ab  100 € am Tag ausgeben möchte, der findet hier nicht nur eine sehr schöne Anlage, sondern auch einen wunderschönen Strand und totale Ruhe und Abgeschiedenheit.

elixir resort koh yao yai

koh yao yai strand elixir resort

Essen – Kleine Garküche mit Mitkoch-Service

Als wir Hunger bekommen beschliessen wir in einer kleinen Garküche einzukehren. Dort gibt es laut Anschrift sogar Pizza und Burger, in der Praxis haben sie aber nichts dergleichen vorrätig. Eindeutig ein Marketing-Trick…

garküche essen auf koh yao yai

kochen auf koh yao yai

Da die Inhaberin für unseren Ansturm von 7 Personen nicht ausgestattet ist muss sie kurz zum Einkaufen von den nahen Markt fahren. Unsere Mädels übernehmen in der Zwischenzeit den Herd und kochen schon einmal vor. Thailand wie ich es liebe. Einfach unkompliziert.

Während wir dort sitzen, kochen und dann auch essen können wir das gemächliche Leben der Dorfbewohner beobachten. Hier sind wir als Farangs noch echte Raritäten und werden von allen mit grossen Augen bestaunt.

Eindrücke vom Leben auf der Insel

Nach der kurzen Stärkung drehen wir noch eine Runde über die Insel und bekommen einen kleinen  Eindruck vom Leben auf dieser Insel. Es geht vorbei an der Schule, dem Muay Thai Stadium, einigen Moscheen und durch Kautschuk-Plantagen.

thai box stadium koh yao yai

Auf dieser muslimisch geprägten Insel, nur eine Bootsstunde von Phuket entfernt scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die Insel gibt einen Eindruck davon, wie andere Inseln im Süden von Thailand vor dem Eintreffen der Touristenmassen gewesen sein müssen.

Leider heisst es nach einem viel zu kurzen aber sehr schönen Tag auf Koh Yao Yai dann auch schon wieder zurück zum Hafen und nach Phuket.

koh yao yai fähre hafen

Auf jeden Fall wieder zurück kommen

Mein erster kurzer Aufenthalt und dieser zweite Tagesausflug haben mir auf jeden Fall Lust auf mehr gemacht. Koh Yao Yai ist ein idealer Ort um einige ruhige Tage zu verbringen und wirklich auszuspannen. Mit einem Moped ausgestattet lässt sich die Insel erkunden und bisher habe ich nur den Süden gesehen. Bei einem nächsten Trip muss ich mir auf jeden Fall noch den Norden ansehen. Am besten von einem der schönen Resorts im Norden aus.

Alle wichtigen Informationen rund um Koh Yao Yai findest du hier!

 

Geheimtipp: Koh Yao Yai – Die unbekannte Nachbarinsel

strand auf koh yao yai

Blick von Koh Yao Yai nach Phuket

Rund um Phuket liegen eine ganze Reihe von kleineren und grösseren Inseln. Manche davon werden regelmässig von Ausflugsbooten angefahren, um dort zu schnorcheln. Auf manchen gibt es traumhafte Luxusresorts, wie das Evason auf Koh Yao Noi oder das Racha Resort auf Racha Yai.

Und dann gibt es auch Koh Yao Yai. Die grösste dieser umliegenden Inseln, aber auch eine der unbekanntesten und unerschlossensten. Noch vor zehn Jahren gab es auf Koh Yao Yai nicht mehr als einige privat vermietete Bungalows und knapp 5 km asphaltierte Strasse. Am Zustand der Strassen hat sich noch nichts geändert, aber immerhin sind einige kleine Anlagen hinzu gekommen, die Übernachtungsmöglichkeiten bieten.

Und dennoch ist Koh Yao Yai noch immer ein echter Geheimtipp. Dort findest Du Ruhe, Abgeschiedenheit und einen Einblick in das Leben der Inselbewohner Thailands vor dem Einzug der Touristenmassen.

Alles wissenswerte rund um Koh Yao Yai

Die Insel Koh Yao Yai liegt östlich von Phuket in der Phang Nga Bucht. Trotz der Nähe zu Phuket gehört die Insel offiziell zur Verwaltung der Provinz Phang Nga und nicht Phuket.

Koh Yao Yai ist die grösste Insel in der Yao Inselgruppe, die mit 44 Inseln und 140km² etwa ein Drittel der Fläche von Phuket einnimmt. Yao Yai ist Heimat für etwa 6.000 muslimische Bewohner, die in mehreren Dörfern auf der Insel leben.

Die Einwohner von Koh Yao sind überwiegend Fischer, und leben auch vom Anbau und der Verarbeitung von Kautschuk und Palmen. Mittlerweile arbeiten aber auch sehr viele auf den Tauch- und Ausflugsbooten auf Phuket. Bei Sea Bees Diving, meinem früheren Arbeitgeber stammen fast alle Kapitäne und die meisten der Bootsjungen von dort.

Neben Koh Yao Yai liegt die kleinere Insel Yao Noi, die bereits etwas besser erschlossen ist und einige 5 Sterne Resorts bietet. Auf der grösseren Yao Yai sind die Übernachtungsmöglichkeiten noch überschauberer. Einige kleine Bungalows und ein grösseres, gehobenes Resort, sonst nichts.

Die Insel ist weitläufig mit Kautschuk und Palmplantagen bedeckt. Im Küstenbereich dominieren Mangroven, aber es gibt auch einige sehr schöne Sandstrände, wie den Loh Pared Beach.

Wie kommst Du nach Koh Yao?

fischerboote phuket koh yao yai

Fischerboote am Hafen in Phuket Town

Die Anreise ist sowohl von Phuket, als auch von Krabi und Phang Nga mit dem Boot möglich. Von Phuket fahren Speedoote vom Hafen Bang Rong Pier täglich ab, erste Überfahrt um 07.30, danach alle 90 minuten bis 17.00 Uhr.

Am Chiawanich Pier fährt 3x täglich, ausser Freitags, eine grössere Fähre, die zumindest am Nachmittag auch Autos transportiert. Abfahrtszeiten: 08.30, 11.00 und 14.00 Uhr. Fahrtzeit etwa 60 Minuten, Preis lag bei meinem letzten Ausflug 2010 bei 30 Baht pro Person und 20 Baht fürs Moped.

(!Die Zeiten für die Fähre variieren auf allen Internetseiten sehr stark. Die Informationen, die ich veröffentlicht habe sind aus meiner eigenen Recherche entstanden.)

ACHTUNG: Hier findest du aktuelle und umfangreiche Informationen zu allen Fährverbindungen zwischen Phuket und Koh Yao Yai!

Die Überfahrt mit dem Boot dauert gute 60min und führt vorbei an den kleinen Khai Noog und Khai Nai Insel, die für Schnorcheltouren angefahren werden.

Bei Ankunft in Koh Yao Yai gibt es einige Taxen und die Möglichkeit Mopeds zu mieten. Wer die Insel selbst erkunden möchte, der bringt am besten ein eigenes Moped mit oder mietet vor Ort.

Die Insel erkunden – Eine Übersicht

Hat Loh Pared Koh Yao Yai

Loh Pared Beach auf Yao Yai

Das eigentliche Highlight von Koh Yao ist die Ursprünglichkeit. Die Insel lässt sich mit einem Moped oder auch Fahrrad hervorragend erkunden. Die einzige asphaltierte Strasse führt vom Pier in die „Inselhauptstadt“, das erste Dorf vom Pier. Dort gibt es einige Garküchen und kleine Shops, die Getränke und Snacks verkaufen.

Von dort teilt sich die Strasse auf und führt auf Schotterpisten zu anderen Teilen der Insel. Wer sich auf die Suche nach den schönsten Stränden macht findet diese an der Westküste.

  • Ao Muang Beach, malerisch gelegen, aber steinig.
  • Lo Pared Beach, toller Sandstrand und schön zum Schwimmen
  • Ao Som, im Norden der Insel mit Blick auf Yao Noi und die vielen Felsen der Phang Nga Bucht

Unterkünfte auf Koh Yao Yai

Wie bereits erwähnt ist die Auswahl an Unterkünften insgesamt noch sehr beschränkt.

Meine persönliche bevorzugte Wahl ist das Thiwson Beach Resort*. Es liegt im Nordosten der Insel mit traumhaften Blicken Richtung Krabi, hat einen eigenen Pool, direkt am Strand und schöne Holzbungalows nur ein paar Schritte von Pool und Meer entfernt.

Hier geht es zur Hotelübersicht und Preisen.

thiwson beach resort hotel empfehlung koh yao yai

Weitere Unterkünfte

Über die folgenden Unterkünfte habe ich bisher überwiegend gutes gehört und kann sie deshalb empfehlen.

Glow Elixir Resort

glow elixir resort koh yao yai

Die Strandbungalows des Elixir Resort

Am sehr schönen Lo Pared Sandstrand gelegen bietet dieses 4-Sterne Hotel die gehobensten Unterkünfte auf Koh Yao Yai. Zimmerkategorien reichen von Deluxe in zweiter Reihe bis hin zu den Bungalows direkt am Strand mit eigenem Pool.

Das Resort hat auch eine eigene Tauchschule, die Tauchgänge in der Umgebung anbietet und einen Pool für alle Gäste.

Hier gibt es mehr Informationen: Elixir Resort

Koh Yao Yai Village

Ebenfalls gehobener Ausstattung ist das Yao Yai Village. Es liegt im Nordosten der Insel und ist in die Dschungellandschaft hineingebaut worden. Schwimmen ist in zwei Pools möglich. Vom Restaurant und vielen Zimmer bieten sich traumhafte Blicke auf die umliegenden Inseln der Phang Nga Bucht.

Mehr Informationen gibt es hier: Yao Yai Village

Heimat Gardens Pension

Dieses Guesthouse wird von einer Thailänderin geführt, die viele Jahre in Südtirol lebte und gut deutsch spricht. Die Atmosphäre ist familiär und die Gastgeber kümmern sich fantastisch um ihre Gäste.

Preise liegen bei etwa 1000 Baht und bieten somit ein hervorragendes Preisleistungsverhältnis.

Mehr Informationen: Heimat Gardens

Wichtige Informationen zu Koh Yao Yai

Da es auf Koh Yao keine Bank, sondern nur einige ATM Geldautomaten gibt, die nicht mit allen Karten funktionieren, sollte ausreichend Bargeld mitgebracht werden. Kreditkarten werden nur in den beiden grossen Hotels akzeptiert.

Die Bevölkerung ist muslimisch und sehr freundlich, aber auch zurückhaltend. Das sollte beim Aufenthalt beachtet werden, denn Nacktbaden z.B. wird gar nicht gerne gesehen.

Westliche Restaurants sucht man hier vergebens. Auch wenn einige der Resorts auch einige westliche Speisen auf der Karte haben, so überwiegen kleine Garküchen, die sehr einfach sind.

Tolle Insel um ein paar Tage auszuspannen

Gerade, dass die Insel so wenig erschlossen ist macht sie zu einem ganz besonderen Ort in der Nähe des touristischen Phuket. Wer einige Tage Ruhe sucht, der wird hier fündig. Aber auch für einen kurzen Ausflug und Erkundung der Insel mit Moped oder Fahrrad ist es ein gelungenes Ziel. Dazu in diesem Artikel mehr.

Mehr Infos zu Koh Yao Yai erfährst du auch in diesem großen, aktuellen Übersichtsartikel!