Gibt es noch ruhige Strände auf Phuket?

einsamer strand auf phuket

Die Hochsaison 2014 ist in vollem Gange.

Ganz Phuket ist in der Hand von Touristen. Jeder Quadratmeter Strand ist von Sonnenstühlen besetzt.

Zumindest könnte man das an einigen Stränden meinen. Leider auch an früher ruhigen Stränden, wie dem Nai Harn Beach an dem die Liegestühle in 5er Reihen aufgebaut sind.

Kein Wunder, dass sich Urlauber, wie auch Einheimische auf die Suche nach Alternativen machen.

Alternativen zu überfüllten Stränden.

Gibt es so etwas überhaupt noch auf Phuket? Ruhige Strände?

Die Frage ist verständlich, denn die Mehrzahl der Besucher drängt sich auf wenige Hauptstrände Phukets, wie Patong, Kata und mittlerweile auch Nai Harn. Andere sind bereits auf kleinere Strände ganz in der Nähe dieser Strände ausgewichen, wie den Ao Sane Beach, den Yanui Beach oder den Paradise Beach bei Patong. Die mittlerweile ebenfalls zumindest in der Peakseason total voll sind.

Gibt es also noch ruhige Strände auf Phuket?

Ja! Allerdings sind diese fast alle entweder ganz im Norden von Phuket, an der Ostküste oder aber sehr gut versteckt und nur mit eigenem Fahrzeug und etwas Abenteuerlust zu finden.

Zwei dieser Strände möchte ich heute einmal kurz vorstellen:

1. Der Mai Khao Beach ganz im Norden von Phuket

2. Der Nui Beach zwischen Kata und Nai Harn

Mai Khao Beach

Mit 11 km Länge Phukets längster Strand und dennoch einer der ruhigsten. Der Strand befindet sich weit im Norden von Phuket etwas nördlich des Flughafens.

In seiner Umgebung gibt es nur einige 5-Sterne-Hotels und somit ist der Strand noch  frei von Sonnenschirmen, Liegestühlen und aufdringlichen Verkäufern. Hier kann man noch für Kilometer am Strand entlanglaufen und dabei eine Handvoll Menschen treffen.

Der südliche Teil des Strandes grenzt an den Sirinath Nationalpark an, im nördlichen Teil schließt sich dann der Sai Gaeo Beach an.

Neben Ruhe und Abgeschiedenheit gibt es hier im Süden des Strandes auch die Möglichkeit, bis auf wenige Meter an die Start- und Landebahn des Flughafens heranzukommen und die startenden oder landenden Flugzeuge aus nächster Nähe zu beobachten und fotografieren.

Wo:

Nördlich vom Flughafen Phuket in Richtung Festland. Auf die Ausschilderung zu den Hotels: JW Marriott, SALA Phuket, Anantara und Renaissance Phuket achten.

mai khao beach phuket 3

ruhiger strand phuket

Nui Beach

Der Nui Beach zwischen Kata und Nai Harn ist ein kleiner Sandstrand in einer von Granitfelsen eingerahmten Bucht. Der Hintergrund des Strandes mit zahlreichen Palmen und dem bewaldeten Hügel ist wirklich malerisch.

Der Strand ist recht abgelegen und die Zufahrt über eine sandige, teils sehr steile Schotterpiste ist nicht für Jedermann. Zudem wird eine Eintrittsgebühr von 250 Baht pro Person verlangt. Darin enthalten eine Strohmatte, Sonnenschirm und ein Getränk an der Bar.

Früher war dies der absolute Geheimtipp, mittlerweile kommen auch hierhin mehr Urlauber. Doch noch immer ist es sehr entspannt und für jeden ein ruhiges Plätzchen vorhanden.

Die zahlreichen Felsen sind ideal zum Schnorcheln und da das Wasser recht schnell abfällt, ist der Strand auch sehr schön zum Schwimmen.

Wer den ganzen Tag hier verbringen möchte, sollte sich am besten etwas zum Essen mitbringen oder auf saftige Preise einstellen. Ein Khao Phat (gebratener Reis) kostet 240 Baht!

Wo:

Von Kata Richtung Nai Harn, am Karon Viewpoint vorbei und den Hügel hinunter. Ein Schild weist auf den Strand hin. Eine Schotterpiste für teilweise sehr steil zum Strand.

ruhiger strand auf phuket

nui beach phuket 4

Karte der Strände

Auf der folgenden Karte sind beide Strände eingezeichnet. Ausserdem finden sich dort weitere Strände, die alle im neuen Phuketastic Reiseführer „Phuket auf eigene Faust entdecken“ vorgestellt werden. Der Reiseführer erscheint am 21.1.2014, erste Infos und die Möglichkeit der Eintragung in die Early Bird Liste(mit attraktiven Rabatten zum Verkaufsstart) gibt es hier: Jetzt mehr über den neuen Reiseführer erfahren!


Strände auf einer größeren Karte anzeigen

Dieser Artikel ist mein Beitrag zur Blogparade „Die schönsten Strände Südostasiens“ von www.faszination-suedostasien.de. Für mich zählt der Mai Khao Beach definitiv zu den schönsten Stränden Phukets und ist damit mein Vertreter für diese Blogparade.

Und was ist Dein Lieblingsstrand auf Phuket, Thailand oder überhaupt?

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Der Mai Khao Beach ist mit 11km Länge der nördlichste Strand auf Phuket und gleichzeitig auch einer der ruhigsten. Einen Bericht findest du auf der Seite Phuketastic. […]

Kommentare sind deaktiviert.