palai tang kae seafood restaurant

Kiten, Boote, Seafood – 3 Strände in der Chalong Bucht – Alle Strände von Phuket Teil 2

palai tang kae seafood sonnenuntergang phuket

Die allermeisten Urlauber kommen wohl wegen der Strände nach Phuket. Und da Phuket hat  einige zu bieten.

Neben den bekannten und teilweise auch sehr überlaufenen Stränden gibt es zahlreiche weitere Strände, die eher selten besucht werden.

In dieser Artikelserie stelle ich über die nächsten Wochen alle Strände auf Phuket vor.

Um nichts zu verpassen solltest Du also meinen Newsletter abonnieren, siehe rechts in der Seitenleiste, oder mir auf Facebook folgen.

Diese Artikel sind in der Serie bereits erschienen:

Teil 1 – 6 Strände im tiefen Süden von Phuket
Teil 2 – Die Strände der Chalong Bucht
Teil 3 – Kata Noi, Kata, und Karon
Teil 4 – Die Strände am Cape Panwa
Teil 5 – Unbekannte Strände östlich von Phuket Town
Teil 6 – Einsame Strände im Norden von Phuket

Die Strände der Chalong Bucht

Nördlich von Rawai geografisch durch das Laem Ka getrennt beginnt die Chalong Bucht. Die dortigen Strände sind recht schmal, das Wasser ist flach und meist aufgewühlt und trüb. Zum Schwimmen ist dieser Teil von Phuket somit weniger geeignet. Doch der eigentliche Reiz besteht in den optimalen Bedingungen für Kite Surfer, als Liegeplatz und Startpunkt für Boote und in den vielen Seafood Restaurants.

Friendship Beach

Der Friendship Beach ist der südlichste Strandabschnitt in Chalong. Ein recht schmaler Streifen Sand mit flachem Wasser. Benannt wurde der Strand durch das Friendship Beach Resort* dessen Restaurant und Pool ein beliebter Ort für langjährige Auswanderer der Umgebung ist.

Direkt neben dem Resort befindet sich ein hervorragender Spot zum Kiten und eine Kitesurfschule.  Hier gibt es mehr Infos: www.kitesurfingphuket.com

Nur ein paar Hundert Meter weiter nördlich befindet sich das Serenity Resort & Residences*, dessen East 88 Beach Lounge ein toller Ort für ein Abendessen oder Cocktail am späten Nachmittag oder frühen Abend ist.

Am südlichen Ende des Friendship Beach ist das Vijit Resort* eine echte Empfehlung wert. Das Resort bietet ausschließlich Villen zu einem bezahlbaren Preis an, die an einem sehr schönen, gepflegten Strandabschnitt liegen.

Übrigens, solltest Du Dich für eine Buchung über einen der Links entscheiden erhalte ich eine kleine Provision dafür. Dir entstehen dadurch aber selbstverständlich keine Mehrkosten.

friendship beach phuket thailand strandFriendship Beach

friendship beach phuket strandFriendship Beach

Chalong Beach

Die Chalong Bucht ist mehr für den dortigen Pier bekannt, der Ausgangspunkt für alle Tauchausfahrten und die meisten Speedboottouren nach Phi Phi, Coral Island oder Racha Yai ist.

Der Strand selbst lädt mit den vielen Booten nicht zum schwimmen ein. Dafür hat die Gegend zwei meiner liebsten Thairestaurants zu bieten.

Das Kan Eang @ Pier habe ich ja bereits mehrfach erwähnt, denn es war der Veranstaltungsort für unsere Hochzeitsfeier. Und noch immer ist es eines meiner bevorzugten Restaurants. Nicht ganz billig, aber es lohnt sich für die Qualität des Essens, des Service und der Lage.

Etwas weiter außerhalb von Chalong ist das Kan Eang 2, das Schwesterlokal. Mit direktem Zugang zum kleinen Chalong Beach und etwas weniger gehoben ist es ebenfalls ein toller Platz für ein Abend- oder Mittagessen. Leider muss man hier oftmals etwas Abstriche beim Service machen, der gerne einmal etwas langsam ist.

Vom Pier aus die Uferpromenade entlang stößt man auf einige Kneipen direkt gegenüber des Hafens. Dies sind beliebte Treffpunkte für hier lebende Auswanderer und Segler aus aller Welt. Mein liebster Ort ist dabei die Tamarind Bar. Dort gibt es gutes Essen, freundliches Personal und immer ein paar bekannte Gesichter.

Empfehlenswerte Unterkünfte in Chalong sind zum einen die Ao Chalong Villa Resort & Spa*, direkt am Chalong Beach und  nicht am Wasser aber nur 5 Minuten vom Pier entfernt dafür sehr ruhig und idyllisch gelegen das Palm Garden Resort*

chalong beach kan eang restaurantChalong Beach beim Kan Eang 2

chalong beach kan eang restaurantKan Eang 2 Restaurant

chalong beach kan eang Kan Eang @ Pier – Im Hintergrund Kitesurfer am Friendship Beach

kan eang @ pier restaurant empfehlung phuketKan Eang @ Pier

Palai Beach

Eigentlich ist es kein wirklicher Strand. Zumindest nicht mehr. Denn der grösste Teil wurde durch eine Uferpromenade mit Gehweg entlang der zahlreichen Seafood Restaurants ersetzt. Zum Baden war der Strand hier aber ohnehin noch nie. Zu flach, zu schlammig.

Der eigentliche Grund warum man noch Palai kommt ist zum Essen.

Denn hier reiht sich ein Seafood Restaurants ans andere. Palai ist ein Ort an den die Einheimischen zum Essen kommen.

Um nach Palai zu gelangen folgt man der Ausschilderung zum Phuket Zoo und fährt daran vorbei(einen Besuch dort kann man sich sparen!). Die Strasse führt direkt zum Palai Seafood Restaurant. Kurz vor dem Restaurant zweigt links eine Strasse ab, die zu diversen anderen Restaurants führt.

Hier empfehle ich neben dem Palai Seafood Restaurant das Tang Kae Seafood.

Eine weitere Empfehlung, die aber sicher nicht für Jedermann ist, ist das Mor Mu Dong Restaurant. Es ist am Ende der Strasse, an allen anderen Restaurants vorbei. Die Einfahrt ist dabei nur auf Thai ausgeschildert und entsprechend verirrt sich so gut wie nie ein Tourist hierher.

Wer dennoch kommt findet ein uriges Restaurant mit kleinen Hütten am Brackwasserkanal, die mit Schilf gedeckt sind. Propevoll mit Einheimischen, die hier ausgefallene Speisen, wie sauer-scharfe Salate aus Ameiseneiern oder Currypasten aus zerstoßenen Wasserschaben essen. Natürlich gibt es auch „normales“ Thaiessen, dafür aber kein englischsprachiges Personal und keine Touristen.

 

palai beach phuketPalai Beach

palai seafood restaurant phuketPalai Seafood Restaurant

palai tang kae seafood restaurantSonnenuntergang vom Tang Kae Seafood Restaurant

mor mu dong restaurant phuketMor Mu Dong Restaurant

 

Die Chalong Bucht nichts für Badegäste aber dennoch einen Besuch wert!


View Strände auf Phuket in a larger map

Wer Badestrände sucht der ist an der Westküste von Phuket besser aufgehoben. Doch die kleinen Strände in der Bucht von Chalong haben dennoch ihren eigenen Reiz. Am besten werden sie im Rahmen einer Tagestour zu den weiteren Sehenswürdigkeiten im Süden von Phuket besucht. Bei Interesse an einem privaten Fahrer für eine solche Tour bitte Kontakt mit mir aufnehmen.

Welche Tipps für Chalong und Umgebung hast Du noch?

1 Antwort
  1. Ingo Dienhardt
    Ingo Dienhardt says:

    Lieber geschaetzter Autor Sebastian Prestele.

    Auch Ihren 2. Teil ueber Straende auf Phuket fand ich sehr interessant.

    Ich gehe mal davon aus, dass Sie die Artikel-Serie fortsetzen und auch ueber die Straende an der Westkueste berichten werden. Wann wird das der Fall sein? Wie erfahre ich es?

    Sind Sie wohl so lieb und schicken mir eine kurze E-Mail-Benachrichtigung.

    Ganz ganz herzlichen Dank sage ich im Voraus.

    Ihr Ingo Dienhardt

Kommentare sind deaktiviert.