Alle Infos rund um Koh Yao Yai

Koh Racha Yai: Alle Infos zur Insel

Alle Infos rund um Koh Yao Yai

Koh Racha Yai: Alle Infos zur Insel

Koh Racha Yai ist eine wahre Trauminsel vor der Küste Phuket´s. Hier gibt es noch keine Jetskis und auch keinen Mc Donalds. Die Insel liegt gut 20km südlich von Phuket und ist mit dem Speedboot in wenigen Minuten erreicht. Auch wenn die Insel nicht mehr ganz so ein geheimer Ort ist, so könnt Ihr hier immer noch einen tollen Aufenthalt haben, denn wirklich überrannt wie beispielsweise die Similan Inseln ist Koh Racha Yai noch nicht. Wie Ihr am besten dorthin kommt und was es dort alles zu sehen gibt, findet Ihr auf dieser Seite.

Anreise Koh Racha:

Die Insel liegt gut 20km von der Küste Phuket´s entfernt und kann nur mittels Speedboot erreicht werden. Die Speedboote starten vom Ao Chalong Pier aus jede Stunde und brauchen knapp 40 Minuten. Wenn Ihr dort ein Ticket kauft ist automatisch eine Tour inklusive, diese kostet 2000 Baht. Es fahren vom Rawai Beach aus auch die Longtailboote nach Koh Racha, hierfür wird jedoch ein Preis von 4000 Baht verlangt. Zudem ist eine so lange Fahrt in einem Longtailboot nicht gerade bequem und entspannend.

Auch wir von Phuketastic vermitteln Touren nach Koh Racha. Diese beinhaltet neben der Abholung von eurem Hotel den Transfer, ein Mittagessen und mehrere Stopps an der Insel, sowie an den Inseln Coral island und Koh Maithon.

Hier gibt es mehr Infos zur Racha Yai Tour

 

Bootscharter nach Racha Yai

Eine weitere Möglichkeit, die sich speziell dann lohnt, wenn ihr in einer kleinen Gruppe unterwegs seid ist ein privater Bootscharter. Mit einem Motorboot kommt ihr auf die Inseln und könnt dann in aller Ruhe die Strände und Buchten erkunden. Das ist auch gut kombinierbar mit einem Abstecher zu ein, zwei anderen kleinen Inseln im Süden von Phuket.

Preislich ist das tatsächlich sehr interessant und muss nicht viel teurer sein, als eine organisierte Gruppentour.

Hier gibt es mehr Infos zum Budget Speedboat Charter auf Phuket.

Die Strände auf Koh Racha

 

Koh Racha yai

Koh Racha beach

Koh Racha bietet eine Vielzahl an traumhaften Stränden, um dem Trubel der Stadt zu entkommen. Die Strände eignen sich alle bestens zum schwimmen und zum schnorcheln. An guten Tagen reicht die Sicht unter Wasser bis zu 20! Meter. Strandliebhaber kommen um einen Besuch von Koh Racha nicht vorbei, denn derartige Strände findet Ihr auf Phuket selten.

Batok Bay

Der Batok Beach auf Koh Racha kann getrost als Hauptstrand der Insel bezeichnet werden, denn die meisten Besucher kommen ausschließlich zu diesem Strand. Der puderfeine weiße Sandstrand und das kristallklare Wasser überzeugen und bieten einen paradiesischen Anblick. In der Hochsaison kann es hier schon einmal voll werden, vom einsamen Paradies ist also leider keine Spur. Trotzdem kann man es hier aushalten und einem schönen Tag am Strand steht nichts im Weg.

 

Siam Bay

Der Strand am Siam Bay ist einer der längsten Strände auf Koh Racha. Hier fällt das Wasser sehr flach ab, was besonders für Kinder ideal ist. Ansonsten erwartet euch ein ebenfalls weisser Sandstrand und blau-türkises Wasser, das zum baden einlädt.

Ter Bay

Koh Racha 1

Die Ter Bay ist einer der populärsten Strände auf Koh Racha. Das liegt daran dass am Strand Sonnenliegen zur Verfügung stehen, die man mieten kann. Auch eignet sich der Strand bestens zum schwimmen und schnorcheln. Besonders empfehlenswert ist die Ter Bay in der Nebensaison, da sie windgeschützt liegt.

Kon Kare Bucht

Diese Bucht ist nicht ganz so beliebt wie die restlichen der Insel, weil kein richtiger Badestrand verfügbar ist, doch an der traumhaften Landschaft und dem paradiesischen Anblicks ändert sich nichts und Ihr könnt es genießen. Wenn Ihr Ruhe sucht und einen Strand wo Ihr meistens alleine seid, dann ist dieser Strand genau das richtige für euch. Ganz in der Nähe des Strandes befindet sich außerdem das Baan Raya Resort.

Aktivitäten auf Koh Racha

racha island tauchen

 

Koh Racha ist eine recht kleine Inseln, somit gibt es auch kein großes Freizeitangebot. Was Ihr hier aber machen könnt ist schnorcheln, tauchen, oder einfach nur die Ruhe genießen und am Strand entspannen. Die Inselgruppe verfügt zudem über sehr viele Tauchspots wo Ihr auch tauchen könnt. Koh Racha ist bekannt dafür und überzeugt mit einer fantastischen Unterwasserwelt. Wer keinen Tauchschein hat der kann hier auch nur schnorcheln, auch da gibt es einiges zu sehen und zu erleben.

Koh Racha ist nicht groß und Ihr könnt die Insel locker an einem halben Tag zu Fuß erkunden. Es gibt kleine Feldwege die von einem zum nächsten Strand führen. Auf dem Weg gibt es nichts spezielles zu sehen, außer die fantastische Landschaft und die Wasserbüffel die auf den Wiesen umhertreiben.

Unterkünfte auf der Insel

Auch Unterkünfte gibt es auf Koh Racha. Es gibt insgesamt nur zwei Hotels, die sich in der oberen Preiskategorie befinden. Beide Hotels sind sehr luxuriös ausgestattet und lassen keine Wünsche offen. Wenn Ihr Koh Racha einmal ganz ohne Massentourismus sehen wollt und den Strand für euch ganz alleine haben möchtet, so rentiert es sich auf Koh Racha in einem der Hotels zu übernachten.

The Racha (Ban Racha Resort) – EMPFEHLUNG

The Racha 2

The Racha

Das Hotel bietet Ihnen ein großes Zimmer mit Doppelbett, Schreibtisch, TV und einer Terrasse mit Meerblick. Mit inbegriffen im Preis ist auch ein Frühstück wo Ihr zwischen allerlei Köstlichkeiten wählen könnt.

Mehr Infos und Preisauskunft via Agoda

Mehr Infos und Preisauskunft via booking.com

Rayaburi Resort – EMPFEHLUNG

Rayaburi Resort 2

Rayaburi Resort

Auch das Rayaburi Resort ist sehr modern ausgestattet und bietet Ihnen ein großes Zimmer mit Gartenblick. Das Resort verfügt auch über einen großen Pool und reichlich Sonnenliegen. Das herzhafte Frühstück ist im Preis mit inbegriffen.

Mehr Infos und Preisauskunft via Agoda

Mehr Infos und Preisauskunft via booking.com

2 Kommentare
  1. Thomas aus Patong
    Thomas aus Patong says:

    Diese Insel ist mal wirklich ein Traum und an vielen Ecken, auch an der Ter Bay ungewohnt ursprünglich. Ich mag die ruhige See an diesem Strand. Ist aber schon eine ganze Weile her, dass ich dort war. Daher kann es sein, dass sich zwischenzeitlich viel geändert hat. Aber mein absoluter Favorit war die Batok Bay. Optisch mag ich hier die Felsen links und rechts vom Strand. Man hat hier einen weiten Blick auf den Strand und das Meer.

  2. Chiang Mai Blog
    Chiang Mai Blog says:

    Thailand hat wirklich wunderschöne Insel zu bieten das ist Phuket natürlich meiner Meinung weit vorn . Aber auch kulturelles gibt in Thailand fazinierendes , so wie die Tempelanlagen in Chiang Mai

Kommentare sind deaktiviert.