30.1 C
Phuket
Samstag, Januar 28, 2023
StartBücherDie besten Bücher & Reiseführer für den Thailand Urlaub

Die besten Bücher & Reiseführer für den Thailand Urlaub

Erschienen

Faszination Südostasien – Stefan Diener

Umfangreicher Reiseführer von einem der bekanntesten deutschen Reiseblogger. Der Reiseführer ist ideal für die Vorbereitung von individuellen Thailand Reisen und beinhaltet alle Aspekte der Reiseplanung, Reiserouten und ausführliche Vorstellung zahlreicher Reiseziele in Thailand.

Es ist ein Reiseführer aus der Praxis für die Praxis. Der Autor verbringt selbst jedes Jahr mehrere Wochen und Monate als Individualreisender in Thailand und anderen asiatischen Ländern.

555 Tipps für Bangkok

In diesem umfangreichen Ausflugsführer für Bangkok zeigen zwei echte Bangkok Kenner 555 lohnenswerte Ausflugsziele. Darunter, natürlich, die bekannten Ziele, wie der Königspalast. Vor allem aber begeistert der Reisefüher mit seinen unzähligen kaum bekannten Attraktionen, die selbst Bangkok Liebhaber, die schon oft in der Metropole waren noch nicht kennen dürften.

Stefan Loose Reiseführer Thailand, Der Süden

Du liebst Thailands Süden und planst eine längere Reise in den schmalen Teil des Land des Lächelns? Dann führt kein Weg für dich am „Stefan Loose Reiseführer Thailand, Der Süden“ vorbei. Wie für einen Stefan Loose Reiseführer üblich ist das Werk mal wieder äußerst informativ und bietet dir auf über 800 Seiten jede Menge Fachwissen, dass von der Redaktion über Jahrzehnte gesammelt wurde und ständig erweitert wird.

Der Süden Thailands beginnt ab Bangkok und endet an der malaysischen Grenze. Deshalb wird auch auf Thailands faszinierende und gigantische Hauptstadt näher eingegangen. Trotzdem liegt der Schwerpunkt und Hauptteil des Buches ganz klar auf den wunderschönen Inseln und den ewig langen Stränden, von denen es genug, sowohl am Festland, als auch auf den einzelnen Inseln gibt.

Dabei werden eine Vielzahl von Inselm im Westen, wie Koh Lipe, Koh Phi Phi oder auch Phuket angesprochen, genau so wie die wichtigsten Inseln im Osten Thailands. Darunter fallen natürlich Koh Samui, Koh Phangen oder auch ganz im Osten, in der Nähe von Kambodscha, das schöne Koh Chang!

Zu den einzelnen Inseln gibt es natürlich jede Menge Informationen die für eine Reise wichtig sind und dir extrem weiterhelfen können. Es werden sowohl Inseln angesprochen die vom Tourismus mittlerweile in fester Hand sind, aber auch sehr viele die noch eine unberührte Natur vorweisen und bei denen man das Thailand wie es vor 20 Jahren war, noch einmal hautnah miterleben kann.

Natürlich gibt es beim „Stefan Loose Reiseführer Thailand, Der Süden“ auch einige allgemeine Tipps und Tricks die dir bei einer Reise durch Thailand behilflich sein werden. Ob es um das Gepäck, Geld oder auch Verhaltenstipps geht, in dem Buch wird alles Wichtige angesprochen. Auch einen umfangreichen Sprachführer, der dir sehr behilflich sein wird, sowie eine Liste mit der wichtigsten Reisemedizin ist im Buch enthalten.

Der „Stefan Loose Reiseführer Thailand, Der Süden“ ist somit also ein extrem ausführliches Buch, dass wir nur jedem Traveller empfehlen können!

Phuket auf eigene Faust entdecken

Du willst auch nach Phuket, suchst aber die Orte und Plätze die nicht überlaufen sind und wo das Leben noch etwas ruhiger zu geht? Dann ist unser Ausflugsführer „Phuket auf eigene Faust entdecken“ genau das Richtige für dich.

In diesem Buch stecken über 10 Jahre Erfahrung und Leben in Phuket. Mehr wissen über Thailands größte Insel wirst du wohl in keinem anderen Reiseführer bekommen. Doch was bietet dir das Buch wirklich?

Du bekommst mehr als 50 selbst ausgewählte Ausflugsziele, 7 unterschiedliche und sehr genaue Tourenvorschläge, Strände die noch nicht überlaufen und wenig besucht sind, Plätze an denen das Schnorcheln extrem schön ist, 15 Vorschläge was für Kinder besonders geeignet ist, viele schöne Inseln rund um Phuket die du in kurzer Zeit erreichen kannst und einige Möglichkeiten, die auch verregnete Tage retten werden!

Außerdem ist ein kleiner Sprachführer mit einer sehr umfangreichen Wörterliste enthalten, generelle Tipps für den Umgang im Straßenverkehr, Hinweise für das Mieten von Mopeds oder Autos, sowie weitere zahlreiche Insidertipps die wir in den letzten 10 Jahren gesammelt haben.

Du siehst es selbst, der Reiseführer „Phuket auf eigene Faust entdecken“ ist ein sehr umfangreiches Werk geworden, der hauptsächlich eher unbekannte Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps vorstellt. Zwar werden auch einige stärker frequentierte Reiseziele näher beleuchtet, das ist aber eher die Ausnahme.

In den letzten Jahren ist Phuket immer mehr in Verruf geraten. Von extrem überfüllten Stränden, bis hin zu Abzocken und total überteuerten Preisen. Doch das ist nur die halbe Seite der Medaille! Phuket ist die größte Insel Thailands und hat viel, viel mehr zu bieten als den Patong Beach und andere überlaufene Gegenden.

Wir wollen dir mit dem Buch das wahre Phuket zeigen. Ein Phuket das immer noch unberührte und einsame Strände zu bieten hat, sowie Sehenswürdigkeiten die man ohne großen Andrang besuchen kann. Vor allem die ausführlichen einzelnen Touren werden dir dabei helfen einen Urlaub auf Phuket zu verbringen, den definitiv die Wenigsten bisher erlebt haben!