Phuket und das erste Mal

Viele Leser, die das erste Mal nach Phuket kommen, stellen fast immer die gleichen Fragen: Das ist unser erstes Mal auf Phuket, habt Ihr eine Empfehlung für uns? Continue reading

Kampfsport & Fitness in Phuket. Alle Infos zur Soi Taiad in Chalong

Phuket hat sich in den letzten Jahren mehr und mehr zu einem Mekka für Kampfsportler &  Fitness Enthusiasten aus aller Welt entwickelt. Besonders im Süden der Insel, wie in Rawai und Naiharn, gibt es zahlreiche Muay Thai Camps. Doch nirgendwo ist die Dichte an Muay Thai Gyms, Fitness Studios & Boot Camps so hoch wie in der Soi Taiad in Chalong.

Noch vor 10 Jahren gab es in dieser kleinen Nebenstraße nicht viel mehr als eine kleine Tennisanlage, ein zwei Bungalowanlagen und das inzwischen weltberühmte Tiger Muay Thai Center.

Heute ist die gesamte Straße DAS Zentrum für Kampfsport und Fitness in Phuket und, ohne Übertreibung, gibt es wohl in ganz Südostasien keinen vergleichbaren Ort.

 

phuket fitness strasse soi taiad chalong

Infos zur Soi Taiad in Chalong – Phukets Thaibox, MMA & Fitness Straße

Die Soi Taiad (Soi bedeutet kleine Straße) ist eine kleine Nebenstraße in Chalong im wenig touristisch geprägten Südostteil von Phuket.

Chalong ist v.a. bekannt durch den Wat Chalong, den größten Tempel der Insel. Auch der Chalong Pier, von dem alle Tauchausflüge starten und viele andere Bootstouren, befindet sich hier.

Ebenso wie die Zufahrt zum Big Buddha.

Chalong selbst hat keine Badestrände und ist rund 20-30 Minuten von den touristischen Hauptorten an der Westküste entfernt. Das hat der Beliebtheit der Soi Taiad allerdings nicht geschadet.

In den letzten Jahren hat sich hier eine hervorragende Infrastruktur für Thaiboxer, MMA und UFC Kämpfer, wie auch für Fitness Enthusiasten aus aller Welt entwickelt.

Es gibt unzählige Unterkünfte, Restaurants, darunter sehr viele die über die normale westliche oder thailändische Küche hinaus auch vegane, bio und/oder Rohkost Gerichte anbieten. Es gibt Saftbars, Yogastudios, Fitness Studios, Sauna, Supermärkte, Shops mit Fitnesszubehör und vieles mehr.

Insgesamt also die perfekte Infrastruktur für einen Fitnessurlaub oder mehrwöchiges oder gar mehrmonatiges anspruchsvolles Kampfsporttraining.

Und das alles auf nur 1,5 km Länge.

soi taiad chalong

 

Die Soi Taiad verbindet dabei die beiden Hauptverkehrsachsen im Süden, die Chao Fa East Road (zwischen Chalong Kreisverkehr und Phuket Town) und Chao Fa West Road (zwischen Chalong Kreisverkehr und Central Festival/Richtung Flughafen)

Auf dieser Karte findest du einen guten Überblick über die diversen Gyms und die Lage der Straße auf Phuket.

 

Anfahrt zur Soi Taiad – So kommst du in die Phuket Fighting Street

Vom Flughafen

Der einfachste und schnellste Weg um direkt vom Flughafen zur Fighting Street zu kommen ist mit dem Taxi. Gerne organisieren wir den direkten Transfer dorthin. Unsere Fahrer kennen den Weg. Hier Flughafentransfer nach Chalong buchen.

Selbstverständlich könnt ihr auch einfach ein Taxi am Flughafen nehmen. Nennt dem Fahrer als Ziel die Soi Taiad in Chalong.
Falls er das nicht kennen sollte, dann nennt als Ziel Tiger Muay Thai in Chalong, das ist vielen Fahrern ein Begriff.

Vom Hafen in Phuket Town

Falls du vom Hafen kommst, z.B. nach einem Aufenthalt in Koh Phi Phi, Krabi, Koh Lanta etc., dann kannst du dir direkt am Hafen ein Taxi nach Chalong nehmen.

Bei einigen Fähranbietern ist bei Vorabbuchung auch der Transfer im Fährticket bereits enthalten. Weitere Infos zu den Fähren von und nach Phuket findest du hier.

Von anderen Orten auf Phuket

Auch hier gilt. Am besten mit Taxi oder Tuk Tuk.

Die kleine Straße ist fast jedem auf Phuket ein Begriff. Nicht immer unbedingt als Soi Taiad.

Vor einigen Jahren wurde sie fast ausschließlich Soi Tiger Muay Thai genannt. Oder auch die Straße mit dem Tiger Muay Thai Gym.

Da es inzwischen deutlich mehr als nur das Tiger Muay Thai dort gibt wird die Straße unter Westlern meist Fighting Street oder auch Fit Street genannt. Die Thais kennen sie weiterhin als Soi Taiad, wenn sie aus der Umgebung sind oder eben Soi Tiger Muay Thai.

chalong fitness street

 

Die Soi Taiad von Ost nach West – Alle Gyms im Überblick

Im folgenden ein kleiner Überblick über alle Gyms und Camps in der Fighting Street  von Ost nach West. Grundsätzlich gilt, dass in allen Gyms sowohl Anfänger als auch Profis trainieren und willkommen sind. Dennoch gibt es durchaus Unterschiede und Camps, die besser für Einsteiger geeignet sind als andere.

Die folgenden Einschätzungen basieren auf den Erfahrungen und Empfehlungen von einem lokalen, neutralen Fighter, der bereits in allen Gyms trainiert hat.

 

Phuket Top Team

Das Phuket Top Team Gym gilt innerhalb der Straße als das wohl beste Trainingscenter für Brazilian Jiu Jitsu & MMA. Es wurde auch als bestes MMA Center in Thailand ausgezeichnet.

Neben BJJ und MMA wird auch Muay Thai angeboten.

Das Camp eignet sich am besten für fortgeschrittene Kämpfer, die sich auf Kämpfe vorbereiten und ist insgesamt weniger für Anfänger geeignet.

Mehr Infos: http://phukettopteam.com

 

phuket top team chalong

phuket top team chalong
phuket top team chalong

Titan Fitness

Titan Fitness liegt unweit vom Top Team. Es ist ein tolles Gym für das allgemeine Fitnesstraining, zum Abnehmen und um fit zu bleiben. Im Vergleich zu anderen Fitnesscentern in der Soi Taiad sind hier weniger echte „Freaks“ und super massive Bodybuilder dort anzutreffen. Es ist somit auch sehr gut für Anfänger geeignet, die sich hier sicher wohl fühlen werden.

Eine Besonderheit ist der Assault Course im Außenbereich der ein abwechslungsreiches Training des gesamten Körpers, Ausdauer und Schnellkraft ermöglicht.

Titan Fitness bietet zusätzlich zum normalen Krafttraining auch zahlreiche Kurse und Gruppenprogramme zu festen Zeiten an.

Mehr Infos http://titanfitness.info

 

titan fitness phuket chalong

titan fitness phuket chalong

titan fitness phuket chalong

titan fitness phuket chalong

 

Chockchai Muay Thai

Chockchai Muay Thai ist ein relativ neues Muay Thai Center, das von einem ehemaligen thailändischen Profiboxer geführt wird. Hier findest du eine gute, freundliche Atmosphäre trotz hartem Training.

Bei Chockchai bekommt man von allen Camps in der Straße das wohl authentischste Thailand Feeling. Nicht, das die anderen Center nicht auch authentisches Thaiboxing anbieten würden, aber im Gegensatz zu den hochmodernen, westlich angehauchten Centern, wie etwa dem Tiger Muay Thai fühlt sich Chockchai einfach deutlich mehr Thai an.

Neben „normalem“ Muay Thai wird auch Muay Boran angeboten, die traditionelle Art des Thaiboxens.

Mehr Infos: http://www.chokchaimuaythai.com/

 

chockchai muay thai phuket

chockchai muay thai phuket

chockchai muay thai phuket

chockchai muay thai phuket

 

Dragon Muay Thai

Dragon Muay Thai ist ein relativ kleines, familiäres Camp. Aufgrund der kleinen Größe gibt es viel individuelle Aufmerksamkeit für die Trainierenden. Somit ist es auch ideal für absolute Neulinge im Thaiboxen oder solche, die ohne Einzelstunden schnell vorankommen möchten.

Weitere Infos: http://www.phuketdragonmuaythai.com/

dragon muay thai phuket

phuket dragon muay thai

Primal Fitness 

Primal Fitness ist das wohl am stärksten auf echtes Bodybuilding ausgerichtete Gym der Straße. Hier siehst du die breitesten und stärksten Körper. Für Anfänger ist das vielleicht etwas viel. Kann aber auch motivierend wirken, je nach eigener Einstellung.

Primal Fitness wurde 2015 von Unit27 übernommen blieb aber unter eigenem Namen bestehen. Die Geräte, Ausstattung und Trainer sind somit in jedem Fall allesamt auf Top Niveau.

Weitere Infos: http://unit27primalfitness.com/

primal fitness studio chalong phuket

primal fitness studio chalong phuket

 

Unit 27

Unit27 ist ein legendäres Gym mit vielen bootcampartigen Gruppensessions. Es ist besonders in der Crossfit Szene bekannt und beliebt.

Die Unit 27 ist ein Gym für die echten Hardcore Fitness Freaks. Bei den Trainingssessions ist das Niveau sehr hoch, somit sollte eine gewisse Grundfitness mitgebracht werden.

Weniger fitte Menschen könnten sich hier sehr schnell überfordert oder eingeschüchtert fühlen.

Aufgrund der Popularität des Gyms empfiehlt es sich für die Sessions vorzubuchen.

Weitere Infos: https://www.unit-27.com/

unit 27 crossfit gym phuket

unit 27 chalong phuket

unit 27 crossfit phuket

 

Tiger Muay Thai & MMA

Tiger Muay Thai war vor mehr als einem Jahrzehnt das erste Muay Thai Center in der Straße und ist bis heute der absolute Platzhirsch. Das Tiger Muay Thai Gym ist weltweit sehr bekannt und zieht auch viele große Namen an.

Es richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Profis. Für den absoluten Einsteiger der individuelle Aufmerksamkeit sucht sind die Gruppentrainings evtl. nicht ganz so gut geeignet, da hier doch sehr viele Schüler auf einen Trainer kommen. Es besteht aber immer die Möglichkeit auch Einzelsessions zu buchen.

Die großen Gruppen sind allerdings auch sehr gut, um schnell neue Kontakte zu knüpfen.

Auch wenn das Tiger Muay Thai Center für sein Thaiboxcamp bekannt wurde so ist das vor einiger Zeit neu erbaute MMA Center, das etwas oberhalb auf einem Hügel gelegen ist und vom bekannten UFC Kämpfer Roger Huerta geführt wird ebenfalls nicht zu verachten.

Überhaupt bietet Tiger Muay vielmehr als nur Thaiboxen. Neben dem erwähnten MMA gibt  es auch diverse Fitnesskurse, Yoga, Abnehmprogramme und CrossFit im Angebot.

Mehr Infos: www.tigermuaythai.com

tiger muay thai phuket chalong

tiger muay thai phuket chalong

 

tiger muay thai phuket chalong

tiger muay thai

Unterkünfte in der Soi Taiad

In der Soi Taiad gibt es zahlreiche Unterkünfte für jeden Geldbeutel. Hier listen wir einige empfehlenswerte Guesthäuser, Appartments und Resorts direkt in der Straße und der Umgebung auf.

Cocoville  Resort – Phuketastic Empfehlung

Relativ in der Mitte der Fitness Straße gelegen bietet das Cocoville einen perfekte Ausgangspunkt um die Gyms und Camps der Straße zu besuchen.

Die geräumigen Zimmer liegen in einem grünen Garten, in dem sich auch der eigene Pool befindet.

Zum Resort gehört auch ein Restaurant in dem es Frühstück, Mittag- und Abendessen gibt. Der Besitzer Filip ein Tscheche ist ein wunderbarer Gastgeber, der mit seinem täglichen „Another day in Paradise“ immer gute Laune versprüht, was auch auf sein Personal übergeht. Er ist kompetenter Ansprechspartner zu allen Camps und Gyms und gibt gerne Tipps, falls du dir unsicher bist, welches das richtige für dich ist.

 

 

Cocoville Resort Chalong

Cocoville Resort Chalong

Cocoville Resort Chalong

Happy Cottage

Weitere Infos und Preise findest du hier

 

Dent Station Resident

Weitere Infos und Preise findest du hier

Villa de Mama

Weitere Infos und Preise findest du hier

The Blue Hotel

Weitere Infos und Preise findest du hier

The Fusion Resort

Weitere Infos und Preise findest du hier

Anchan Private Pool Villa

Weitere Infos und Preise findest du hier

Hostel Studio 77

Weitere Infos und Preise findest du hier

 

Noch nicht die richtige Unterkunft dabei?

Weitere Hotels und Unterkünfte in der Soi Taiad findest du hier.

Restaurants in der Soi Taiad

In der gesamten Straße gibt es eine große Auswahl an Restaurants. Thai Restaurants, Westliche Restaurants, Grills und Vegane Küche und vieles mehr.

Hier einige unserer Empfehlungen:

 

Tonys Restaurant

Tonys ist ein kleines, einfaches Thai Restaurant. Das Essen ist gut und günstig. Es gibt alle typischen Thaigerichte, wie Khao Phat, Phat Thai, Phat Krapao etc. und das alles schmackhaft und zu einem guten Preis.

Eine Empfehlung für alle die in der Straße Thai Essen möchten.

 

Muscle Bar

Die Muscle Bar gehört der gleichen Gruppe wie Primal Fitness und Unit 27 und befindet sich auch in unmittelbarer Nähe. Hier gibt es vor allem gesunde Drinks und Essen. Alle Speisen sind auf Sportler ausgerichtet und helfen beim Muskelaufbau oder Abnehmen. Ganz nach eigenen Bedürfnissen.

Bei Bedarf kann man sich auch einen Ernährungsplan erstellen lassen und dann alle Speisen direkt in der Muscle Bar zu sich nehmen.

Öffnungszeiten: Täglich  7 bis 19 Uhr – Sonntag Ruhetag

 

Tiger Grill

Das Tiger Muay Thai Camp hat auch sein eigenes Restaurant, den Tiger Grill. Hier finden Kämpfer die richtige Stärkung nach dem Training. Das Menü ist auf Sportler ausgerichtet und entsprechend gibt es gesunde, proteinreiche Nahrung. Zudem Vitamin und Fitness Shakes.

 

 

Acai Cafe

Im Acai Cafe gibt es Acai Bowls, Superfoods und andere gesunde Smoothies und organic Drinks und Essen.

Sehr zu empfehlen für alle, die sich gesund ernähren.

Weitere Infos: https://www.facebook.com/pg/acaiheaven

 

The Hideout

Im The Hideout gibt es Mittag- und Abendessen. Das Menü ist westlich geprägt mit Salaten, Burgern und Wraps. Dabei gibt es eine gute Mischung aus gesundem Essen für Sportler und deftig-fettigem für den Cheat Day zwischendurch.

Weitere Infos: https://www.facebook.com/pg/TheHideoutChalong/

 

The Shack

Ein weiteres kleines Restaurant mit Fokus auf gesundem Essen. Neben Mittag. und Abendessen gibt es hier auch Frühstück.

Weitere Infos: https://www.facebook.com/pg/theshackphuket/

 

O Oh Farm

O Oh Farm befindet sich am westlichen Ende der Soi Taiad und liegt in einer Art großer Garten mit traditionellen Thaiholzhaus. Das Menü ist sehr umfangreich mit Salaten, Wraps, Burgern und diversen Snacks.

Mehr Infos: http://ohfarm.restaurantwebexperts.com/

 

Nommy Frozen Yoghurt

Hier gibt es schmackhafte und gesunde Smoothies und Frozen Yoghurts. Diese werden frisch zubereitet und in einem modernen, stylishen Ambiente serviert. Es gibt zudem glutenfreie Varianten.

 

Fazit:

Die Soi Taiad ist wirklich das Fitness und Kampfsportmekka auf Phuket. Wenn du deinen Urlaub mit zahlreichen Gleichgesinnten in fantastischer Atmosphäre verbringen möchtest, dann bist du hier genau richtig.

Deine Qual der Wahl wird es nun sein, das richtige Camp und Unterkunft zu wählen. Dabei war dir hoffentlich unsere Übersicht hilfreich.

Warst du bereits in der Soi Taiad und hast weitere Tipps und Ergänzungen zum Beitrag? Dann bitte immer her damit!

 

Die besten Tipps für einen unvergesslichen Urlaub in Patong

Ein Gastbeitrag von OnYourPath

patong urlaub tipps

Die Meinungen zu Patong gehen stark auseinander, denn nicht jeder mag den Trubel, der sich tagtäglich dort abspielt. Dabei kann Patong aber auch ganz anders. Wir verraten euch deshalb in diesem Beitrag die besten Tipps für Patong und welche Highlights euch dort erwarten.

Wo übernachten in Patong

Nicht nur wir, sondern auch Phuketastic bekommt ständige Fragen bzgl. Unterkünfte und Tipps. Ein sehr heikles Thema, welches nicht ganz so einfach zu beantworten ist, denn jeder hat andere Vorstellungen.

Der eine benötigt mehr Luxus, der andere weniger etc. Auf Phuketastic findet ihr bereits eine große Auswahl an Hotelempfehlungen für Patong, wo in jeder Preiskategorie das passende dabei ist.

Da wir eine eigene Wohnung auf Phuket haben, sind wir dementsprechend auch sehr wenig in Hotels unterwegs. Einige günstige Unterkünfte, welche keinen großen Luxus bieten und wo wir zufrieden waren, sind folgende:

Übrigens: Da Patong sehr zentral liegt, könnt ihr von hier aus auch super Bike-Touren unternehmen. Eine, die wir besonders empfehlen können, ist die Motorradtour nach Phang Nga zum Samet Nangshe Viewpoint. Generell solltet ihr während eures Aufenthalts auf Phuket auch die gesamte Phang Nga Region einmal anschauen, da sie eine malerische Landschaft bietet, die zu den schönsten in Thailand zählt.

Alternativen zum Patong Beach

Der Strand in Patong ist zwar ein schöner Strand, aber leider ist er mehr oder weniger komplett überfülltt. Uns persönlich gefällt das nicht wirklich, deshalb zeigen wir euch einige gute Alternativen.

Nur wenige Meter nördlich vom Patong Beach, befindet sich der Loma Park, wo ihr auch den Loma Beach findet. Dieser ist ähnlich wie der Patong Beach, jedoch etwas weniger besucht und daher angemessener zum Entspannen. Umso weiter Richtung Norden ihr euch begebt, desto weniger Besucher befinden sich am Strand.

Die deutlich besseren Alternativen sind jedoch die 3 Strände: Tri Trang Beach, Freedom Beach und Paradise Beach. Der Paradise Beach ist definitiv der am meist besuchte Strand der drei, jedoch wurde die Eintrittsgebühr jetzt abgeschafft, wodurch er allemal zu empfehlen ist.

Paradise Beach

Beim Freedom Beach ist nach wie vor noch Eintritt, jedoch kommen dadurch auch weniger Besucher vorbei. Zum Tauchen eignet sich der Freedom Beach nicht wirklich, da die Sicht unter Wasser relativ trüb und beschränkt ist.

Ebenfalls einer unserer Lieblingsstrände in Patong, ist der Tri Trang Beach. Diesen besucht ihr am besten am Vormittag, da zu Mittag bereits die Ebbe einsetzt und das Schwimmen dadurch stark beeinträchtigt wird. Wenn ihr Glück habt, bekommt ihr am Strand auch Elefanten zu sehen, wie sie im Wasser baden gehen, da sich hier unter anderem ein Elefanten-Camp befindet.

Weitere Tipps und Infos zu den Stränden rund um Patong findet ihr auch hier.

Tri Trang Beach

Geheime“ Beach Bar am Patong Beach

Besonders cool und entgegen aller Erwartungen gibt es auch am Patong Beach super coole und chillige Ecken. Am nördlichen Ende des Strandes in Richtung Kalim findet sich auf den Felsen eine wunderbare Beach Bar, welche vor allem zu einem Bierchen oder einer Kokosnuss am Sonnenuntergang einlädt. Generell finden wir den Strandabschnitt chillig und kommen gerne hier her um abends zu entspannen.

 Patong von oben genießen

Wirklich viele Viewpoints, wo man einen schönen Blick auf Patong bekommt, findet man leider. Jedoch bekommt ihr einen wirklich schönen Ausblick auf Patong, wenn ihr den Patong Hügel rauf fahrt. In der Soi Nanai führen zwei Straßen den Hügel hoch. Entscheidet ihr euch für die Einfahrt im Norden, so kommt ihr relativ schnell an einem kleinen Platz vorbei, wo totenstille herrscht und ihr einen Blick auf die Bucht von Patong werfen könnt.

Zwar nicht von oben, aber ebenfalls einen schönen Anblick, bekommt ihr wenn ihr der Straße zum Tri Trang Beach folgt. Folgt der Straße noch weiter und ihr kommt beim Rabiang View Beverage & KN Hoffe Garden vorbei. In der Bar bekommt ihr nicht nur leckere Fruchtshakes, sondern könnt auch Essen und zudem den Blick auf den Patong Beach genießen. Folgt ihr der Straße noch ein kleines Stück weiter, kommt ihr zum Paradise Beach.

 Den Ort, den wirklich niemand kennt

Folgt ihr der Straße Richtung Kathu, kommt ihr auf den Hügel oben bei einem Tempel vorbei, wo die Auto- und Motorradfahrer immer Hupen. Was jedoch beinahe niemand weiß ist, dass hier eine Straße rein führt, wo ihr unter anderem zu einer kleinen, aber netten Buddha Statue kommt und zudem noch einen wunderbaren Blick auf Kathu bekommt. Wir kommen relativ oft hier vorbei, haben aber noch niemals einen anderen Touristen gesehen. Wenn ihr Ruhe und Entspannung sucht, dann gibt es wohl kaum einen besseren Platz in Patong als hier.

Lecker und günstig Essen in Patong

Restaurants gibt es unzählige auf Phuket und ihr habt die Qual der Wahl. Die besten Restaurants von Phuket haben bereits die Phuketastic Leser gewählt, doch wir geben euch noch unsere 3 Restaurantempfehlungen in Patong, wo ihr wirklich gute Gerichte zu einem kleinen Budget bekommt. Wir essen fast ausschließlich hier und können es mit ruhigen Gewissen weiterempfehlen. Alle Restaurants befinden sich direkt nebeneinander, was wirklich ein Zufall ist 😉

DooDee:

Unser liebstes Restaurant ist das MooDee, welches sich in der dritten Straße in der Nähe des Kreisverkehr (südliches Patong) befindet. Hier gibt es sehr viele leckere Thai, aber auch westliche Gerichte in einer guten Qualität und zu einem geringen Preis. Das Restaurant ist immer sehr gut besucht, kommt am besten nicht zu spät, da zu den Stoßzeiten (19-21 Uhr) das Restaurant meistens voll ist und ihr ggf. auch warten müsst.

MooDee:

Nur 10 Meter neben dem DooDee befindet sich das etwas kleinere MooDee. Die Karte ist nicht ganz so groß, dafür sind die Gerichte aber ebenfalls sehr günstig und natürlich auch lecker.

Unser Tipp: Falls das DooDee zu voll ist, geht einfach rüber, hier bekommt ihr garantiert einen freien Tisch.

Thai Restaurant:

Nur wenige Meter nach dem MooDee befindet sich ein sehr rustikales Thai Restaurant, welches nur einen Thai Namen hat und wir deshalb nicht genau sagen können wie es heißt. Hier habt ihr zwischen 5 verschiednen typisch südthailändischen Gerichten die Auswahl. Die Preise für eine Portion betragen lediglich 40-50 Baht, was gerade einmal knapp 1€. Das Restaurant macht zwar optisch keinen wirklich guten Eindruck, jedoch schmecken die Gerichte sehr gut und das Preisniveau ist schlichtweg unschlagbar.

 Den Sonnenuntergang in der Wassa Bar genießen

Bestimmt kennt ihr die Wassa Bar in Patong schon, doch wir können sie nur immer und immer wieder erwähnen, da sie in unseren Augen einfach einer der besten Bars in Patong ist.

Besonders zum Sonnenuntergang, sobald sich der Himmel in den malerischen Rottönen färbt und man den Blick auf die Bucht von Patong genießen kann, ist das einfach ein unbeschreiblich gutes Gefühl. Falls ihr noch nie in der Wassa Bar wart, schaut unbedingt vorbei, es lohnt sich in jedem Fall.

Mehr Infos zur Wassa Homemade Bar findet ihr hier.

 Die Nacht zum Tag machen in der Bangla Road

Was wäre Patong ohne sein berühmtes Nachtleben? Die Bangla Road ist täglich voll mit Touristen aus aller Welt, die entweder Party machen möchten, oder sich das Spektakel einfach nur einmal anschauen möchten. Auch wenn ihr nicht vorhabt groß Party zu machen, so ist ein Schaulauf durch die Bangla Road einfach Pflicht. Ihr findet hier auch durchaus normale Bars, wo ihr entspannt einen Cocktail genießen könnt.

Wir empfehlen einen Besuch in der Cocoon Bar, welche sich relativ am Anfang der zweiten Straße befindet.

Die Bar befindet sich im 2. Stock, somit habt ihr einen sehr schönen Blick auf die Bangla Road und ihr könnt das Treiben in entspannter Lage beobachten. Die Preise sind auf der Bangla Road etwas hoch, für einen Cocktail müsst ihr mit rund 200 Baht rechnen.

Weitere Tipps und Infos zum Nachtleben in Patong findet ihr hier.


Armin und Marvin von OnYourPath.net bereisen Thailand und Südostasien schon seit etlichen Jahren. Da ihnen Phuket dermaßen gut gefallen hat, haben sie sogar ihre Homebase hier eingerichtet und haben euch hoffentlich wertvolle Tipps für Patong geben können. Die beiden findet ihr auch auf Facebook, und YouTube, da könnt ihr ihre Reisen verfolgen.

10 besten Tipps für den ersten Phuket Urlaub

Wir haben einige der besten Tipps zusammengestellt, mit denen ihr die gröbsten Fehler und Fettnäpfchen beim ersten Phuket Urlaub vermeidet.

Continue reading

Die Wassa Homemade Bar – Super Sunset Bar in Patong

Es gibt auf Phuket etliche schöne Bars mit schönen Blick auf die Strand. Skybars wie beispielsweise in Bangkok, findet man jedoch nur wenige. Es gibt jedoch einige Bars mit tollem Ausblick. In diesem Beitrag haben wir schon die schönsten Plätze für einen Sunset Drink auf Phuket vorgestellt.

Eine davon, die jeder bei einem Phuket Urlaub einmal besuchen sollte, ist die Wassa Homemade Bar in Patong. Eine Super Sunset Bar in Patong. Weit weg vom Trubel der Stadt liegt sie in den Hügeln oberhalb von Patong Beach und überzeugt mit einem traumhaften Ausblick auf die Stadt und die Andamanensee.

 Traumhafter Ausblick auf Patong Beach

Das Highlight der Bar sind nicht die Cocktails oder das Essen, das angeboten wird, sondern der traumhafte Ausblick über die Bucht von Patong. Vor allem zum Sonnenuntergang, wenn sich der Himmel feuerrot färbt, ergibt sich am Himmel ein Frabspektakel, das jeden Phuket-Urlaub unvergesslich macht.

Da die Bar vor allem in der High Season zum Sonnenuntergang gut besucht ist, solltet ihr rechtzeitig hin fahren, um einen Tisch ganz vorne zu ergattern. Denn dort habt ihr zweifelsohne den schönsten Blick auf Patong.

Besonders für Romantiker und Verliebte ist ein Besuch bei dieser Bar Pflicht und wer weiß, vielleicht bekommt ihr ja sogar einen Heiratsantrag von eurem liebsten. Wir haben es schon einmal miterlebt, dass vor unseren Augen und über den Dächern von Patong, sich ein verliebtes Paar verlobt hat.

Gutes Restaurant

Bei der Wassa Bar gibt es auch ein gutes Restaurant, in dem ihr thailändische Köstlichkeiten genießen könnt. Die Gerichte sind lecker und auch der Preis ist angemessen, vor allem wenn man die tolle Aussicht bedenkt. Vor oder nach dem Essen bietet sich noch ein köstlicher Cocktail an und ihr könnt zusehen wie Patong langsam zum Leben erwacht – einfach fabelhaft!

Öffnungszeiten:  Täglich von 16:00-0:00 Uhr
Telefon: 091 882 9322


Hier ein kurzes Video vom Sonnenuntergang von der Wassa Homemade Bar aus um einen ersten Eindruck zu bekommen.

Anreise zur Wassa Bar

Die Anreise ist ganz einfach, ihr fahrt einfach in Patong den Hügel hoch, welcher sich hinter der Soi Nanai befindet. In ca. der Mitte der Soi Nanai geht anschließend ein Weg den Berg hoch, welchen ihr kaum verfehlen könnt. Folgt der Straße bis ganz nach oben und ihr seid schon fast am Ziel. Ein Schild mit der Aufschrift Wassa Bar weist euch den letzten Weg. Ihr kommt auch vom südlichen Teil von Patong, beim Kreisverkehr (wo es nach Karon geht) zur Bar. Hier führt nach einer Weile ebenfalls rechts eine Straße den Berg hoch.

Am besten ihr reist mit dem eigenen Roller an, das ist am komfortabelsten. Wer sich jedoch nicht selber hinters Steuer setzen möchte, der kann auch ein Taxi bzw. TukTuk verwenden. Ein normaler Preis für die Fahrt von Patong aus beträgt ca. 250 Baht.

Phuket-und das erste Mal

Phuket und das erste Mal

/
Viele Leser, die das erste Mal nach Phuket kommen, stellen fast immer die gleichen Fragen: Das ist unser erstes Mal auf Phuket, habt Ihr eine Empfehlung für uns?