26.1 C
Phuket
Dienstag, Februar 7, 2023
StartAllgemeinThaikurs für Anfänger - Einfach thailändisch lernen

Thaikurs für Anfänger – Einfach thailändisch lernen

Erschienen

Bist Du totaler Anfänger und unsicher ob und wie Du die Sprache wirklich lernen kannst?

Oder hast Du schon versucht etwas Thai zu lernen aber es hat nicht so recht geklappt? Und jetzt zweifelst Du an Deiner Fähigkeit thailändisch zu lernen.

Ich glaube, dass jeder Thai lernen kann!

Natürlich nicht perfekt.

Aber gut genug, um damit im Alltag durchzukommen. Um einfache Gespräche zu führen. Verstehen zu können und verstanden zu werden.

Und dafür braucht es kein jahrelanges Studium und man muss dafür auch nicht die Schrift erlernen!

Warum ich das glaube?

Lies selbst!

Du möchtest Thailändisch lernen?

Vor 16 Jahren kam ich nach Thailand und sprach kein einziges Wort auf Thai. Doch bereits wenige Wochen später konnte ich mich auf einfache Art verständigen. Nach einem Jahr sprach ich besser Thai als die meisten meiner Bekannten, die bereits seit vielen Jahren im Land lebten. Heute spreche ich fließend thailändisch, übersetze und unterrichte gelegentlich auch in Privatstunden die Sprache.

Ich habe die Sprache v.a. im Selbststudium gelernt und habe noch nicht einmal 30 Stunden formalen Unterricht genommen und diese auch erst nachdem ich bereits 3 Jahre im Land lebte. Das meiste habe ich mir durch Bücher und viel Ausprobieren selbst beigebracht.

Dabei habe ich festgestellt, dass formaler Unterricht zu theoretisch ist, zu viel Wert auf das Erlernen der Schrift legt und darauf das Lesen lernen. Nicht, dass das falsch wäre, aber viele Sprachschüler, die ich kennengelernt haben konnten zwar Lesen hatten aber dennoch eine schlechte Aussprache(man denke dabei an Erstklässler und ihre ersten Leseversuche….) und verstanden vor allem kaum etwas von dem was sie da lasen. Und sie lernten auch nicht Gespräche in echten Situationen außerhalb der Schule zu führen, weil sie Thai nicht so lernten, wie es im Alltag gesprochen wird.

Eine Sprache lernt man aber nicht in dem man die Schrift lernt, sondern in dem man sie anwendet und ihre Grundzüge versteht. Um eine Sprache auch im Alltag nutzen zu können muss man die im Alltag verwendete Sprache erlernen.

Kinder lernen ja auch erst Sprechen bevor sie Lesen und Schreiben lernen.

Kinder lernen Sprache indem sie zuhören und ausprobieren. Und Sprache in verschiedenen Situationen verwenden. Größerer Wortschatz kommt dann nach und nach dazu. Der Feinschliff der sprachlichen Kompetenz erfolgt erst über Jahre der Anwendung und Verbesserung.

Und genau so sollte es auch bei Erwachsenen sein.

Man darf nicht den Anspruch haben von Anfang perfekt zu sprechen. Es geht darum verstanden zu werden. Es geht darum eine solide Basis zu schaffen von der aus man sich weiter verbessern kann, wenn man das möchte.

Ich selbst habe ebenfalls auf diese Art thailändisch gelernt. Es ist eine praxisnahe Form des Lernens. Eine Form, die Spaß macht und nicht überfordert.

Und eine Art zu Lernen, die sehr schnell zu Ergebnissen führt.

Basierend auf meinen Erfahrungen habe ich einen Thailändisch Kurs erstellt mit dem Du ebenfalls auf einfache, praxisnahe Art und Weise von zu Hause aus Thailändisch lernen kannst.

Der Thaikurs für Anfänger Onlinekurs

Der Kurs bringt Dich in 12 Wochenlektionen vom absoluten Anfänger zu ersten, einfachen Gesprächen in Alltagssituationen. Anhand von Videolektionen und einer einfachen, intuitiven Lautschrift erlernst Du die richtige Aussprache der wichtigsten Wörter und Phrasen. Du lernst thailändisch zu verstehen und erfährst die Hintergründe der Grammatik.

Dabei ist der Kurs darauf ausgelegt möglichst praxisnah zu sein und nur Wissen und Wortschatz zu vermitteln, dass Du in Thailand auch wirklich brauchen kannst.

Klick hier um weitere Informationen zum Thaikurs für Anfänger zu erhalten!

Thaikurs für Anfänger – Taschenbuch

Die Taschenbuchvariante enthält dabei das selbe Fachwissen wie der Onlinekurs und ist in 12 unterschiedliche Lektionen unterteilt. Alle Lektionen beruhen dabei auf Situationen die dir während einer Reise in Thailand immer wieder vorkommen werden und bei denen du mit den richtigen Worten und einem Lächeln durchaus Eindruck schinden kannst. Den genauen Inhalt der einzelnen Lektionen kannst du auf der Amazon-Seite nachlesen. Dazu einfach auf den „Produk kaufen“ Button rechts neben dem Bild klicken.

Du fragst dich jetzt vielleicht wie es möglich ist dir die richtige Aussprache der einzelnen Wörter durch ein Buch zu vermitteln? Ganz einfach. Jedem gekauften Bucht liegen Downloadlinks bei, über die du dir die nötigen Audiodateien zu jedem der 12 Kapitel herunterladen kannst. Die richtige Aussprache wird also auch nicht zu kurz kommen!

Wenn du das Buch intensiv durcharbeitest wirst du die Grundkenntnisse der thailändischen Sprache nach und nach vermittelt bekommen, auf denen du dann im Anschluss aufbauen kannst. Der größte Vorteil der Taschenbuchvariante gegenüber der Online-Variante: Du hast dadurch immer ein Nachschlagewerk dabei wenn du unterwegs bist und dir ein Wort mal auf Anhieb nicht mehr einfällt.  Die thailändische Sprache in Perfektion zu lernen und zu verstehen ist nämlich alles andere als leicht und dauert mehrere Jahre.

Generell ist es für jemanden der gerne nach Thailand reist nur von Vorteil die einheimische Sprache zumindest etwas zu verstehen und sprechen zu können. Du wirst dadurch automatisch höher angesehen und respektiert. Die Preise beim Shoppen können plötzlich fallen und generell werden dir die Thais viel freundlicher und zuvorkommender begegnen.

Starte jetzt und lerne in nur wenigen Wochen die Grundlagen der thailändischen Sprache.

Und hier findest du den Onlinekurs.