phuket baden inseltour

Mit einer Motoryacht die Inselwelt Phukets erkunden

phuket baden inseltour

„Yeaahh!!“

Mein Sohn schreit vor Freude, als er sich das Wasser aus dem Gesicht geschüttelt hat und will sofort nochmal springen. Den Wunsch erfülle ich ihm gern und helfe ihm die Leiter auf das Motorboot hinauf zu klettern.

Der Badestopp an Koh Maithon ist Teil unseres Tagesausflugs mit der MY Anurak, einer 11m langen Motoryacht, deren Besitzer gute Freunde sind. Das Boot wird normalerweise für Yachtcharter und kleine private Tauchgruppen eingesetzt. Da es heute nicht gebucht war hatte ich das Glück auch einmal mitfahren zu dürfen und konnte mich ein klein wenig, wie ein VIP fühlen;-)

Mit der Motoryacht dem Regen davon fahren

Am Morgen sah es noch danach aus, als würde unser Ausflug ins Wasser fallen. Dicke Regenwolken und immer wieder Schauer waren nicht gerade was wir uns für eine Bootstour vorgestellt hatten.

Als wir am Chalong Pier ankamen war das Wetter ganz klar geteilter Meinung: Regen im Süden, Sonnenschein im Norden. Wie das eben häufig in der Regenzeit so ist. Klare Anweisung also an den Kapitän. Fahre einfach dorthin wo die Sonne scheint!

motorboot mieten phuket

vier mast segelyacht charter phuket

Wir fuhren also Richtung Nord-Osten aus der Chalong Bucht heraus und um das Cape Panwa herum und stiessen auf eine wunderschöne, etwa 40m lange, 4-mastrige Segelyacht, die wir uns natürlich genauer anschauten. Der Besitzer wollte wohl unerkannt bleiben, denn das Boot hatte weder Namen noch Landesflagge.

motoryacht mieten phuket charter

Weiter ging die Fahrt mit etwa 25 Knoten über die erstaunlich glatte See, die Regenwolken immer schön im Rücken. Für den Brotzeitstopp hielten wir vor der kleinen Insel Koh Tapao Noi. Auf der Insel befindet sich eine kleine Messstation, die die Pegelstände misst und Gezeitentabellen für die Region Phuket erstellt. Ausser den Mitarbeitern, der Station ist die Insel unbewohnt. Von hier aus gibt es wunderbare Blicke auf diverse kleine und grössere Insel in der Phang Nga Bucht, wie Koh Yao Yai und Yao Noi.

Koh Tapao Noi unbekannte Insel Phuket

koh tapao noi insel geheimtipp phuket

Nachdem wir die erste Runde „typisch thailändische Brotzeit“, Pfeffersalami und Chorizo mit Oliven und Baguette, verputzt hatten, waren auf einmal auch die Regenwolken verschwunden.

Auf der Suche nach Delfinen und Badespass an Koh Maithon

Koh Maithon liegt 6 Seemeilen von Phuket entfernt und ist eine private Insel, auf der es ein sehr exklusives Resort gibt, das Maiton Island Resort, mit Preisen ab 10.000 Baht pro Nacht.

Rund um die Insel gibt es einige schöne Sandstrände, das Wasser ist klar und die kleinen Korallenbänke laden zum Schnorcheln ein. Ausserdem sind Delfine in der Umgebung von Koh Maithon keine Seltenheit.

Während unserem Ausflug haben wir zwar keine gesehen, aber während meiner Zeit als Tauchlehrer waren Delfine in dieser Region häufige Begleiter am Boot. Auch der Kapitän meinte, dass in den letzten Monaten bei fast jeder Tour Delfine gesichtet wurden.

Auch ohne Delfine hatten wir viel Spass.

Der Kapitän machte das Boot an einer der Bojen fest und wir legten einen Badestopp ein. Für meinen knapp 3 jährigen Sohn ein tolles Erlebnis. Vom Motorboot ins Meer zu springen und mitten in Schwärmen von Fischen zu schwimmen machten ihm riesig viel Spass. Er wollte gar nicht mehr aus dem Wasser.

baden in thailand inseln phuket

badeurlaub thailand phuket mit kindern

Ein letzter Stopp an Koh Lon

Nachdem ich erfolgreich Überzeugungsarbeit geleistet hatte und auch der Kleinste wieder an Bord war machten wir uns auf den Rückweg. In der Chalong Bucht bereits in Sichtweite vom Chalong Pier legten wir einen letzten Stopp an Koh Lon ein, bevor es endgültig dunkel wurde.

Diese Insel ist ebenfalls unbewohnt, aber es gibt recht preisgünstige Übernachtungsmöglichkeiten, z.B. in den Baan Mai Cottages*. Die Strände sind auch hier sehr schön und wirklich nur mit dem Boot erreichbar. Allerdings ist das Wasser nicht besonders tief, so dass unsere Yacht nicht näher als einen Kilometer ans Ufer fahren konnte.

koh lon phuket

Fantastische Art um die traumhafte Inselwelt rund um Phuket zu geniessen

Die Gegend rund um Phuket ist ein Paradies für Bootsfans, egal ob Segler oder Motoryacht. Die Phang Nga Bucht mit ihren unzähligen Inseln, wie die Phi Phi Islands, Koh Lon, Koh Maithon und Coral Island, alle sind ganz einfach mit einem Boot zu erreichen.

Viele dieser Touren werden im Rahmen von organisierten Touren angeboten. Doch ein privater Yachtcharter ist etwas ganz anderes. Denn dabei besteht die Möglichkeit den Ausflug individuell zu gestalten. Der Zeitplan wird angepasst und somit bleibt nicht nur mehr Zeit beim Badestopp, sondern man kann auch gezielt die Touristenmassen in beliebten Buchten, wie der Maya Bay umgehen.

Ich jedenfalls habe auch wieder Blut geleckt und möchte so schnell wie möglich wieder mit dem Boot rausfahren;-)

Falls du dich für Motorboote zum chartern interessierst findest du hier einen Überblick über diverse Boote, die wir vermitteln können.

5 Kommentare
  1. Uwe
    Uwe says:

    Hallo Sebastian,

    wir suchen im Februar für 6-8 Personen ein Boot mit Crew und Übernachtungsmöglichkeit.

    Hast du evtl. eine Idee?

  2. Frank
    Frank says:

    Hi Sebastian,

    wir, 2 Pärchen wollen gerne für 5 bis 7 Tage eine Motorjacht mit zwei Schlafräumen chartern.

    Kennst du jemanden der uns in der Zeit vom 26.12.2014 bis 10.01.2015 dafür Zeit hat?

    Falls du mir Kontaktdaten weiterleiten kannst, frage ich natürlich gerne selber an.

    VG Frank

  3. Birte
    Birte says:

    Hi Sebastian,

    wir sind als Paar Ende Januar 2015 in Phuket und hätten Interesse an Tagestouren mit einer Mototyacht zum Schnorcheln. Hast du da Tipps und/oder Ansprechpartner für uns und was kostet sowas?

    Gruß Birte

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Urlaubsbekannschaften dazu überreden sich diese Erfahrung und den Preis zu teilen), kann bei Sebastian von Phuketastic […]

Kommentare sind deaktiviert.